Finanzchef24 4.6 out of 5 based on 265 ratings.
Blaues Billboard mit Selbstständiger im Hintergrund

Versicherungen für Selbstständige

  • Essenzieller Versicherungsschutz für Selbstständige
  • Passgenaue Tarife von 46 Versicherern für 892 Gewerbearten im Online-Vergleich
  • Persönliche Beratung und Soforthilfe im Schadensfall

Selbstständig: diese Versicherungen sichern gewerbliche Risiken ab

Kommt es während der Arbeit zu einem Schaden, kann das verheerende finanzielle Folgen für Selbstständige (Gewerbetreibende oder Freiberufler) haben. Deshalb ist ein ausreichender Versicherungsschutz unverzichtbar. Welche Versicherungen für Selbstständige besonders wichtig sind, hängt immer von der individuellen Risikosituation des Unternehmens ab. Pauschalisierende Aussagen sind daher mit Vorsicht zu genießen. Dennoch gibt es drei elementare Versicherungen, auf die Selbstständige nicht verzichten sollten: eine gewerbliche Haftpflicht-, eine Inhalts- sowie eine Rechtsschutzversicherung.

Zwei Bauarbeiter beim Aufeinanderschichten von Ziegeln

1. Haftpflichtversicherung für Selbstständige

Gewerbliche Haftpflichtversicherungen greifen immer dann, wenn ein Selbstständiger oder einer seiner Mitarbeiter einen Schaden bei anderen – zum Beispiel bei Kunden oder Geschäftspartnern – verursacht. Je nachdem, um was für einen Schaden es sich handelt, springen unterschiedliche Versicherungen für Selbstständige ein. Besteht bei Betrieben das Risiko, Personen zu verletzen oder fremdes Eigentum zu beschädigen, ist eine Betriebshaftpflicht die richtige Versicherung für Selbstständige. Das ist zum Beispiel im Handwerk, Einzelhandel, Heilwesen sowie in der Schönheitsbranche der Fall. Besteht das Risiko, einen Kunden finanziell zu schädigen, ist eine Vermögensschadenhaftpflicht beziehungsweise Berufshaftpflicht nötig. Folglich ist diese Absicherung für Freiberufler wie beispielsweise für Architekten, ÄrzteUnternehmensberater oder Steuerberater besonders empfehlenswert.

Schadensbeispiele

  • Kopfverletzung: Ein Handwerker arbeitet auf einem Außengerüst und hat seinen Werkzeug­kasten neben sich platziert. Aus Unacht­samkeit stößt er dagegen und der Kasten fällt hinunter. Ein Passant wird am Kopf getroffen und dabei schwer verletzt. Der Handwerker muss dafür haften. Arzt­rechnungen, Schmerzensgeld sowie Rentenzahlungen trägt die betriebliche Haftpflicht des Handwerkers.
     
  • Druckfehler: Eine Werbeagentur soll für eine Einzelhandelskette eine Anzeige schalten, die eine Rabattaktion beinhaltet. Durch einen Fehler werden aus den angebotenen 30 Prozent 50 Prozent Rabatt. Die Werbeagentur bemerkt den Fehler erst, als die Anzeige bereits gedruckt und veröffentlicht ist. Die Einzelhandelskette verlangt Schadensersatz für den Mehraufwand sowie den Imageschaden.
Einbrecher versucht mit Brecheisen in die Lagerhalle eines Betriebs zu gelangen

2. Inhaltsversicherung für Selbstständige

Eine Geschäftsinhaltsversicherung wird zum Schutz der eigenen Vermögensgegenstände abgeschlossen. So können Selbstständige ihre Büroeinrichtung, EDV-Geräte, Waren und Lagerbestände absichern. Sollte es zum Schaden kommen, ersetzt die Versicherung für Selbstständige die beschädigten Gegenstände. Bedingung ist, dass der Schaden durch eine der folgenden Gefahren verursacht wurde: Leitungswasser, Feuer, Sturm und Hagel oder Einbruchdiebstahl. Versichert werden sollte der tatsächliche Wert der Gegenstände, damit im Schadensfall keine Unterversicherung besteht. Ist die Versicherungssumme zu niedrig angesetzt, kann es sein, dass die entstandenen Kosten nicht vollständig übernommen werden. Insbesondere Gastronomiebetrieben, Friseursalons, Kosmetikstudios sowie Ingenieurbüros wird der Abschluss dieser Versicherung empfohlen, da Selbstständige in diesen Branchen in der Regel eine teure und umfassende Ausstattung besitzen.

Rechtsschutzberater im Gespräch mit Gewerbekunden

3. Rechtsschutzversicherung für Selbstständige

Die Rechtsschutzversicherung für Selbstständige leistet bei juristischen Auseinandersetzungen, zum Beispiel mit Mitarbeitern oder dem Vermieter der Geschäftsräume, umfassende Hilfe. Angefangen bei der ersten Konsultation eines Anwalts bis hin zum Streitfall vor Gericht – anfallende Kosten, etwa für einen laufenden Prozess, Gutachter oder Zeugen – werden von der Rechtsschutz für Selbstständige übernommen.

Versicherungen für Selbstständige: Kosten und Leistungen vergleichen

Mit dem kostenfreien Online-Rechner von Finanzchef24 können Sie die Gewerbeversicherungen für Selbstständige von 41 renommierten Versicherern vergleichen und direkt online abschließen. Sollten Sie Fragen haben, beraten unsere Versicherungsexperten Sie gerne via Live-Chat oder Telefon unter 0800 24 24 7890800 24 24 789. Oder Sie füllen einfach unser Kontaktformular aus und wir rufen Sie unverbindlich zurück.

Finanzchef24-Tipp in Blau

Individuelle Bedarfsanalyse durch Versicherungsspezialisten

Wenn Sie sich noch unsicher sind, welche Gewerbeversicherungen Sie als Selbstständiger benötigen, helfen Ihnen unsere Versicherungsspezialisten gerne weiter. Auf Wunsch führen sie kostenlos eine individuelle Bedarfsanalyse durch - unverbindlich und unabhängig. Zur Bedarfsanalyse >

Kundenbewertung

Unsere Bewertung

Unternehmer und Selbstständige vertrauen auf Finanzchef24

Weiterlesen

4,6/5

Kundenbewertungen
powered by eKomi

Kundenrezension

Die Beratung und die Suche nach der richtigen Versicherung war sehr gut. Ich schließe einen Versicherungsvertrag ab
Grundsätzlich gute "Beratung, aber nicht spezifisch genug um ein "sehr gut" zu bekommen. Aus den Versicherungsunterlagen und der online Beratung gehen nicht wirklich, "laienhaft" verständlich, die abgesicherten Risiken für eine Tagesmutter hervor. Trotzdem, wenn man ein gewisses Grundwissen hat und Berater im privaten Umfeld in Ordnung.Sehr gut ist die Darstellung der verfügbaren Anbieter, Sortierung sowie hilfreiche Angaben wie "Beste Leistung" etc.
Sehr schnell und kompetent
kann ich nur weiterempfehlen!
top profis
Sehr transparent und Seriös
Übersicht und Information gut!
alles super
Sehr gut
Schnelles Ausfüllen des kurzen und übersichtlichen Fragebogens. In wenigen Minuten wurde der Versicherungsantrag gestellt und die Auftragsbestätigung kam auch gleich per eMail mit Hinweisen, wie es dann mit dem Antrag bis zur Übersendung der Versicherungspolice weiter geht.

 Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden den Rezensionen keine echten Namen bzw. Bilder zugeordnet.