Finanzchef24.de

Datenschutz­erklärung

Stand: August 2021

Die Finanzchef24 GmbH, Hohenlindener Str. 1, 81677 München (im nachfolgenden „Finanzchef24.de“ genannt) freut sich über Ihren Besuch auf unserem Online-Portal https://www.finanzchef24.de und Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein sehr wichtiges Anliegen, denn wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Website sicher fühlen. Aus diesem Grund haben wir hier eine Auskunft über die Informationen zusammengestellt, die bei der Nutzung unseres Online-Portals unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere Art. 5 - 11 DSGVO, erhoben, verarbeitet und verwendet werden.

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts:
Finanzchef24 GmbH
Hohenlindener Str. 1
81677 München

E-Mail: info@finanzchef24.de
Telefon: 089 716 772 700
Fax: 089 716 772 900

1. Datenerhebung und -verwendung

1.1 Nutzungsdaten

Sobald Sie unsere Website aufrufen, unseren Vergleichsrechner nutzen oder eine Datei abrufen, werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf dem Server gespeichert.

Unsere Server protokollieren standardmäßig temporär die Verbindungsdaten der anfragenden Rechner, die Seiten, die auf Finanzchef24.de besucht werden, das Datum und die Dauer der Besuche, die Erkennungsdaten der verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typen sowie die Webseite, von der die Nutzer auf Finanzchef24.de zugreifen, in sogenannten Log-Files.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine direkten Rückschlüsse auf Ihre Person, sondern nutzen pseudonymisierte Daten. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um

  1. die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern,
  2. die Nutzung der Website zu analysieren,
  3. die Inhalte unserer Internetseite zu optimieren,
  4. die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie
  5. Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Diese erhobenen Daten und Informationen werden durch uns daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Wir setzen für Betrieb und Wartung unserer Webseite technische Dienstleister ein, die als unsere Auftragsverarbeiter tätig werden.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Website dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Die Bereitstellung der vorgenannten Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet.“ Zum Widerspruch lesen Sie dazu die Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO weiter unten.

1.2 Bestands- und Inhaltsdaten

Wir erheben im Rahmen der Erbringung unserer Services persönliche Daten von Ihnen. Diese Daten werden erhoben, wenn Sie aktiv Kontakt mit uns aufnehmen, z.B. per E-Mail. Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten oder Dokumente mit personenbezogenen Daten, wenn Sie diese freiwillig angeben. Sofern Daten bspw. für Zwecke der Vermittlung oder des Abschlusses eines Vertrages oder zur Erbringung sonstiger Dienstleistungen zwingend erforderlich sind, werden diese als Pflichtfelder gekennzeichnet. Sollten Sie diese Angaben nicht tätigen wollen, können Sie entsprechende Services leider nicht nutzen. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung beruht auf der Erfüllung vertraglicher Pflichten oder vorvertraglicher Maßnahmen gem. Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO.

Eine Verknüpfung der Bestands- bzw. Inhaltsdaten mit oben genannten Nutzungsdaten erfolgt nicht.

Wir speichern Ihre Daten u.a. auf Servern von Amazon Web Services (Amazon.com, Inc.) und Microsoft (microsoft.com), so dass gegebenenfalls Daten in den USA verarbeitet werden. Mit Amazon und Microsoft haben wir Standardvertragsklauseln abgeschlossen.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen auf, bei welchen konkreten Aktionen auf unserer Website personenbezogene Daten erhoben werden und welcher Rechtsgrundlage die Datenerhebung unterliegt:

a) Anmeldung zum Newsletter

Sofern Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dazu, Ihnen Informationen rund um die Themen Existenzgründung, Selbstständigkeit und gewerbliche Absicherung sowie Pressemitteilungen seitens Finanzchef24 per E-Mail zukommen zu lassen.

Finanzchef24 erstellt und versendet E-Mail-Newsletter mit den Newsletter-Diensten Newsletter2Go (Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin, Deutschland) und Hubspot (2nd Floor 30 North Wall Quay Dublin 1, Ireland, Telefon: +353 1 5187500).

Für den Newsletter-Versand werden E-Mail-Adresse, Name und gegebenenfalls Gründungsdatum erhoben und an Newsletter2Go übermittelt. Der Newsletter-Dienst erfasst zudem Ihre IP und Ihren Standort. Diese Daten werden so gespeichert, dass andere Kunden von Newsletter2Go oder Dritte keinen Zugriff auf diese Daten haben. Eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung mit Newsletter2Go liegt uns vor. Nähere Informationen hierzu finden Sie im Datenschutzhinweis von Newsletter2Go sowie auf dieser Info-Seite für Newsletter-Empfänger.

Auch für den Newsletter-Versand durch Hubspot werden E-Mail-Adresse, ggfs. Name, IP und Standort übermittelt. Wir haben mit Hubspot einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO und sog. EU-Standardvertragsklauseln abgeschlossen, die gewährleisten, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einem DSGVO-konformen Sicherheitsniveau unterliegen. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Hubspot, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Hubspot.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails Tracking-Pixel, die uns ermöglichen, Ihr Nutzerverhalten auszuwerten. Dies erfolgt durch Erhebung der oben genannten Daten sowie Tracking-Pixel, die Ihrer E-Mail-Adresse zugeordnet und mit einer eigenen ID verknüpft werden. Mit den so gewonnenen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen einen auf Ihre Interessen zugeschnittenen Newsletter zur Verfügung stellen zu können. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen und welche Links Sie in diesen anklicken. Diese Daten verknüpfen wir mit den von Ihnen auf unserer Website getätigten Handlungen. Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie uns über die in Absatz 7 genannten Kontaktwege informieren.

Die Finanzchef24.de-Newsletter können Sie jederzeit über den in jeder E-Mail bereitgestellten Abmeldelink oder über unsere unter Punkt 7 genannten Kontaktwege abbestellen. Die Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt. Danach werden sie gelöscht. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Ohne bestehende Einwilligung können wir Ihnen unseren Newsletter leider nicht zusenden.

b) (Beratungs-/Angebots-)Anfrage über ein Kontaktformular / Telefonischer Kontakt

Sofern Sie eines der Kontaktformulare nutzen oder per Telefon Kontakt mit uns aufnehmen, erheben wir, , personenbezogene Daten von Ihnen, insbesondere Name, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Telefonnummer, sowie Daten zu Ihrem Unternehmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen oder per Telefon mitgeteilten Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art 6 Abs. 1 lit f DSGVO) und bezüglich der Anbahnung, Durchführung oder Beendigung eines Vertragsverhältnisses (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Durch Bereitstellung der Kontaktmöglichkeiten möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Für die telefonische Abwicklung setzen wir ggfs. einen Call-Center-Dienstleister ein, der als unser Auftragsverarbeiter tätig wird.

Unsere Webseite wird von einem Dienstleister gewartet, der als unser Auftragsverarbeiter tätig wird.

Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht. Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und löschen Ihre Daten nach sechs bzw. zehn Jahren.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Sie uns die personenbezogenen Daten und den Grund der Anfrage mitteilen.

c) Speichern eines Vergleichsergebnisses im Finanzchef24-Vergleichsrechner

Finanzchef24.de bietet Ihnen an, ihren persönlichen Tarifvergleich zu speichern. Diese Funktion steht Ihnen im Finanzchef24-Vergleichsrechner auf finanzchef24.de oder im Finanzchef24-Vergleichsrechner auf einer Kooperations-Website (bspw. verivox.de, betriebshaftpflicht-vergleich.net) zur Verfügung. Um das Ergebnis des Tarifvergleichs wieder aufzurufen, ist es erforderlich, dass über das entsprechende Formular auf der Online-Plattform die E-Mail-Adresse zur Verfügung gestellt und an Finanzchef24.de übermittelt wird. Dies passiert gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO nur nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Ihre E-Mail-Adresse verarbeiten und nutzen wir ausschließlich, um Ihnen den Zugriff auf das Ergebnis des Tarifvergleichs über die Online-Plattform zu ermöglichen. Die Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt.

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite und somit des Vergleichsrechners als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Ohne bestehende Einwilligung können wir Ihnen die Speicherung bzw. das Wiederaufrufen des Vergleichsergebnisses nicht ermöglichen.

d) Vermittlung von Versicherungsverträgen (Angebot oder Antrag)

Die Vermittlung von Versicherungsverträgen kann grundsätzlich über folgende Wege stattfinden: Nutzung des Finanzchef24-Vergleichsrechners auf finanzchef24.de, Nutzung des Finanzchef24-Vergleichsrechners auf einer Kooperations-Website (bspw. verivox.de, betriebshaftpflicht-vergleich.net) oder im Rahmen eines telefonischen Kontakts mit unseren Kundenberatern.

Sofern Sie den Finanzchef24-Vergleichsrechner oder unseren Service der telefonischen Beratung nutzen, und mithilfe dessen ein Angebot anfordern oder eine Versicherung beantragen, erheben wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, personenbezogene Daten von Ihnen, insbesondere Name, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, sowie Daten zu Ihrem Unternehmen. Bei der Bearbeitung Ihres Antrags oder im Zuge des Einholen eines Angebots leiten wir Ihre Daten an den jeweiligen Versicherungspartner weiter. Sowohl der Aufruf eines Vergleichsergebnisses sowie die Vermittlung von Versicherungen sind ohne die Angabe personenbezogener Daten leider nicht möglich. Ohne die Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht beantworten.

Wir speichern diese Daten in unseren Systemen bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Diese betragen grundsätzlich 6 oder 10 Jahre aus Gründen ordnungsmäßiger Buchführung und steuerrechtlichen Anforderungen.

Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und Weitergabe an Dritte finden Sie unter dem Punkt 1.3., 1.4. und 1.5.

1.3 Verwendung von Daten

1.3.1

Wir speichern, verarbeiten und nutzen Ihre Daten im Rahmen der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen (Art. 5 und Art. 6 DSGVO). Wir verwenden Ihre Daten, die im Rahmen der Nutzung unseres Internetangebotes und der Seite von uns erhoben und gespeichert werden für folgende Zwecke:

Im Rahmen der Vertragserfüllung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO):

  • U.a. für Zwecke Ihrer Tarifauswahl, des Tarifvergleichs, der telefonischen Kundenberatung, der Vermittlung von Dienstleistungen zwischen Ihnen und ausgewählten Versicherungspartnern bzw. Fremdanbietern, der Vermittlung von Versicherungsverträgen sowie der Betreuung nach Versicherungsabschluss.
  • Sofern wir Ihnen einen Vertrag vermittelt haben und dieser nicht zustande kommt, speichern, verarbeiten und nutzen wir Ihre Daten, die Sie im Rahmen der Vermittlung Ihres Antrags mitgeteilt haben zum Zwecke der (Beratungs-)Dokumentation.
  • Da wir für die Vermittlung von Versicherungsverträgen seitens des Anbieters eine Provision erhalten, erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre dafür erforderlichen Daten auch für steuerliche und abrechnungsrelevante Zwecke.

Im Rahmen von Marketing- und Qualitätsmanagement-Maßnahmen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO sowie Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben oder dies bereits aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zulässig ist:

  • für den Versand unseres Newsletters,
  • zur Optimierung unserer Website für ein besseres Kundenerlebnis,
  • für eigene Marketingzwecke und
  • zur Durchführung von Kunden(zufriedenheits)­befragungen.

Soweit Sie nicht widersprochen haben, nutzen wir zudem Ihre E-Mail-Adresse, die wir im Rahmen des Verkaufes einer Ware oder Dienstleistung erhalten haben, für die elektronische Übersendung von Werbung für eigene Waren oder Dienstleistungen, die denen ähnlich sind, die Sie bereits bei uns erworbenen haben.

Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail Adresse jederzeit durch eine Mitteilung an uns widersprechen. Die Kontaktdaten für die Ausübung des Widerspruchs finden Sie im Impressum. Sie können auch den dafür vorgesehenen Link in der Werbemail nutzen. Hierfür entstehen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen.

1.3.2

Etwaige im Rahmen der Erbringung unserer Services oder zur Abwicklung Ihres Auftrags eingesetzte Dienstleister erhalten lediglich die zu ihrer Aufgabenerfüllung notwendigen Daten und soweit dies gesetzlich zulässig ist. Sie sind, wie auch unsere eigenen Mitarbeiter, zur Vertraulichkeit verpflichtet. Wir geben Ihre Daten im Übrigen nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben vorher Ihr ausdrückliches Einverständnis dazu erklärt oder die Übermittlung ist gesetzlich vorgeschrieben. Übermittlungen an staatliche Einrichtungen oder Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender gesetzlicher Vorschriften.

1.3.3

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind (z.B. im Rahmen eines Vertragsverhältnisses oder einer Produktvermittlung). An die Stelle der Löschung tritt eine Sperrung, sofern rechtliche oder tatsächliche Hindernisse entgegenstehen. Dies sind z.B. besondere Aufbewahrungspflichten aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben.

In jedem Fall werden Ihre Daten vertraulich behandelt.

1.4 Datenübermittlung an Dritte

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten im Allgemeinen, um Ihre Anfrage zu beantworten, Ihren Auftrag zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen oder Angeboten zu verschaffen. Zu diesem Zweck kann es auch erforderlich sein, dass wir Ihre Daten an externe Dienstleister im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung weitergeben. Ihre personenbezogenen Daten werden wir weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

Datenübermittlungen in Drittländer ergeben sich nur im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung und nur soweit a) die Übermittlung gesetzlich grundsätzlich zulässig ist und b) die besonderen Voraussetzungen für eine Übermittlung in ein Drittland vorliegen, insbesondere der Datenimporteur ein angemessenes Datenschutzniveau nach Maßgabe der EU-Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter in Drittländer gewährleistet. Grundlage sind die Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung.

1.5 Eingebundene Angebote von Drittanbietern

1.5.1

Die angegebenen Daten für die private Krankenversicherung werden von den Versicherungsmaklern und Kooperationspartnern impuls Finanzmanagement AG (Dieselstr. 42, 86368 Gersthofen, Deutschland) bzw. verticus Finanzmanagement AG (Luxemburger Str. 82, 50354 Hürth, Deutschland) verarbeitet und zum Zweck der Vergleichs- und Angebotserstellung sowie der weiteren Bearbeitung und Betreuung gespeichert und genutzt. Weitere Informationen stehen im Datenschutzhinweis der impuls Finanzmanagement AG bzw. Datenschutzhinweis der verticus Finanzmanagement AG zur Verfügung.

1.5.2

Im Rahmen des Online-Rechners für Unternehmensfinanzierungen können Sie über das eingebundene Formular auf der Ergebnisseite eine Kredit-Anfrage an die GRENKE BANK senden. Ihre angegebenen Daten werden von GRENKE BANK AG (Neuer Markt 2, 76532 Baden-Baden) verarbeitet und zum Zweck der Angebotserstellung sowie der Bearbeitung gespeichert und genutzt. Weiter Informationen stehen im Datenschutzhinweis der GRENKE BANK AG zur Verfügung.

1.5.3

Versicherungsanfragen durch Vereine oder Verbände werden an unseren Kooperationspartner Bernhard Assekuranzmakler GmbH & Co KG (Mühlenweg 2b, 82054 Sauerlach) weitergeleitet, der sich als Versicherungsmakler auf Vereine und Verbände spezialisiert hat. Dieser verarbeitet, speichert und nutzt Ihre Daten zum Zweck der Vergleichs- und Angebotserstellung sowie zur weiteren Bearbeitung und Betreuung. Weitere Informationen stehen im Datenschutzhinweis der Bernhard Assekuranzmakler GmbH & Co KG zur Verfügung.

1.5.4

Versicherungsanfragen durch Angehörige der akademischen Heilberufe (Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Apotheker und Psychotherapeuten) werden an einen Repräsentanten unseres Kooperationspartners Deutsche Ärzte Finanz (Colonia-Alle 10-20, 51067 Köln) weitergeleitet, der sich als Finanzdienstleister auf diese Zielgruppe spezialisiert hat. Dieser verarbeitet, speichert und nutzt Ihre Daten zum Zweck der Vergleichs- und Angebotserstellung sowie zur weiteren Bearbeitung und Betreuung. Weitere Informationen stehen im Datenschutzhinweis der Deutschen Ärzte Finanz zur Verfügung.

1.5.5

Anfragen für einen Mikrokredit werden an unseren Kooperationspartner indaro Mikrofinanz GmbH & Co. KG (Probststraße 27, 70567 Stuttgart) weitergeleitet. Dieser verarbeitet, speichert und nutzt Ihre Daten zum Zweck der Vergleichs- und Angebotserstellung sowie zur weiteren Bearbeitung und Betreuung. Weitere Informationen stehen im Datenschutzhinweis der indaro Mikrofinanz GmbH & Co. KG zur Verfügung.

1.5.6

Anfragen für einen Mikrokredit werden an unseren Kooperationspartner Mikrokredit Schleswig-Holstein Mikrofinanzinstitut GmbH (Schönböckener Str. 102, 23556 Lübeck) weitergeleitet. Dieser verarbeitet, speichert und nutzt Ihre Daten zum Zweck der Vergleichs- und Angebotserstellung sowie zur weiteren Bearbeitung und Betreuung. Weitere Informationen stehen im Datenschutzhinweis der Mikrokredit Schleswig-Holstein Mikrofinanzinstitut GmbH zur Verfügung.

1.5.7

Wir arbeiten mit der zenloop GmbH, Brunnenstrasse 196, 10119 Berlin zusammen. zenloop ist eine Business-to-Business Software-as-a-Service Plattform, die es uns ermöglicht, über verschiedene Kanäle Feedback von unseren Kunden zu sammeln und analysieren zu lassen. So können wir unser Angebot an den Bedürfnissen unserer Kunden ausrichten und verbessern.
Zusätzlich sammelt zenloop in unserem Auftrag die Umfrageantworten und Ihre Emailadresse soweit wir sie zenloop (nur nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) zur Verfügung stellen.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung durch zenloop ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Verbesserung der Bedürfnisse unserer Kunden.
Wir haben mit zenloop einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 Abs. 3 DSGVO geschlossen und uns überzeugt, dass zenloop geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so durchgeführt, dass die Verarbeitung im Einklang mit den Anforderungen der DSGVO erfolgt und den Schutz ihrer Rechte gewährleistet.
Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung auf https://www.zenloop.com/de/legal/privacy.

2. Datensicherheit

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass das Internet trotz aller technischen Vorkehrungen eine absolute Datensicherheit nicht zulässt. Für Handlungen von Dritten haften wir nicht. Wir treffen jedoch alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um die personenbezogenen Daten der Nutzer vor Verlust, unbefugtem Zugriff oder sonstigem Missbrauch zu schützen. So werden die Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Sollten Nutzer per E-Mail mit Finanzchef24 in Kontakt treten, ist zu beachten, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Die E-Mail Kommunikation erfolgt unverschlüsselt und der Inhalt der E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Sollten Sie eine verschlüsselte Kommunikation wünschen, teilen Sie uns dies bitte mit. Wir weisen darauf hin, dass hierzu ebenfalls technische Anforderungen Ihrerseits erfüllt werden müssen. Auf Anfrage können wir Ihnen bestimmte Dokumente etwa als passwortgeschützte PDF-Dateien oder .zip Datei übersenden. Bitte prüfen Sie dahingehend Ihren Spam-Ordner, da verschlüsselte Anhänge häufig als Spam wahrgenommen werden.

3. Nutzungsprofile

Nutzungsprofile werden ohne aktive Zustimmung von Ihnen nur anonym oder unter Verwendung von Pseudonymen erstellt, die nicht mit Ihnen als Träger des Pseudonyms zusammengeführt werden. Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer Daten jederzeit zurücknehmen und der Nutzung Ihrer Daten für die Erstellung pseudonymer Nutzungsprofile jederzeit widersprechen.

4. Cookies

4.1 Was sind Cookies?

„Cookies" sind kleine Dateien, die es Finanzchef24.de ermöglichen, auf den Computern der Nutzer spezifische, auf die Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während sie die Website besuchen. Cookies helfen dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer von Internetseiten zu ermitteln, sowie die Angebote für Nutzer möglichst komfortabel und effizient zu gestalten.

Auch auf verlinkten Seiten können möglicherweise Cookies zum Einsatz kommen, ohne dass wir Sie vorher darauf hinweisen können.

4.2 Welche Cookies verwenden wir und welche Daten sind darin gespeichert?

Wir verwenden auf unserer Website einerseits sogenannte „Session-Cookies", die ausschließlich für die Dauer der Nutzung einer der Internetseiten zwischengespeichert werden. Zum anderen werden „permanente Cookies" genutzt, um Informationen über Computer festzuhalten, die wiederholt auf die Website zugreifen. Hierdurch können eine optimale Benutzerführung angeboten und die Nutzer „wiedererkannt" werden.

Eine Nutzung der Finanzchef24.de-Angebote ist auch ohne Cookies möglich. In den jeweiligen Browsern lässt sich unter Extras/Internetoptionen das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder den Browser so einstellen, dass er die Nutzer benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Nutzer können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PC löschen. Allerdings kann das eine eingeschränkte Darstellung der Website und eine eingeschränkte Benutzerführung zur Folge haben.

Der Inhalt der Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Name, IP-Adresse oder sonstige Angaben über die wirkliche Identität werden nicht gespeichert.

Verwendung technisch notwendiger Cookies
Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden. Einzelheiten zu der Speicherdauer der Cookies und den im Rahmen dieser Tracking-Tools verwendeten Technologien finden Sie in unserer Cookie-Übersicht.

Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:

  • Übernahme von Spracheinstellungen
  • Speicherung der Cookie-Einstellungen

Rechtsgrundlage der Datenerhebung und -verarbeitung beruht gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO auf einem überwiegenden Interesse, insbesondere zur Analyse unserer Website-Nutzung sowie Optimierung unserer Website für ein besseres Kundenerlebnis. Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne diese Daten ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein. Wie Sie das Setzen dieser Cookies verhindern, erfahren Sie unter 4.3.

Verwendung technisch nicht notwendiger Cookies
Teilweise werden auf unseren Webseiten „Cookies“ eingesetzt. Hinter dieser Standardtechnologie verbergen sich kleine Textdateien, die auf dem von Ihnen verwendeten Gerät gespeichert werden und die es unter anderem möglich machen, den Besuch einer Webseite komfortabler oder sicherer zu gestalten. Auch können Cookies dazu dienen, das Angebot auf einer Webseite besser auf die Interessen der Besucher abzustimmen oder auf Basis statistischer Auswertungen allgemein zu verbessern. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist jeweils Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden. . Hierfür haben wir mit den Anbietern die entsprechenden Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen. Weitere Empfänger und Einzelheiten über die technische Funktionsweise der eingesetzten Tools finden Sie in unserer Cookie-Übersicht.

Einzelheiten zu der Speicherdauer der Cookies und den im Rahmen dieser Tracking-Tools verwendeten Technologien finden Sie in unserer Cookie-Übersicht. Einzelheiten zu Drittlandtransfers entnehmen Sie bitte den Informationen unter 4.4.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren oder die Einwilligung über unseren Cookie-Consent-Banner widerrufen.

Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben oder Ihre Einwilligung nicht erteilen. Mit Hilfe der Tracking-Tools können das Verhalten der Besucher der Webseite bewertet und die Interessen analysiert werden. Hierzu erstellen wir ein pseudonymes Nutzerprofil.

Verwendete Cookies

  • Welche Cookies verwenden wir und welche Daten sind darin gespeichert?

4.3 Wie kann das Setzen von Cookies generell ausgeschlossen werden?

Sie können natürlich generell die Platzierung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers dauerhaft oder auch nur zeitweise verhindern. Falls Sie Ihren Browser entsprechend einstellen, können Sie eventuell nicht mehr sämtliche Dienste und/oder Funktionen unseres Angebots vollständig nutzen. Jeder Browser lässt sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Bitte beachten Sie, dass bei einer Löschung der gesetzten Cookies in Ihrem Browser ebenso die Einstellungen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Informationen durch unser Unternehmen bzw. Dritte gelöscht werden. Sofern Sie also die Cookies in ihrem Browser löschen, müssen Sie auch erneut die gewünschten Einstellungen zur Verarbeitung der Informationen durch unser Unternehmen bzw. Dritte vornehmen. Das Löschen aller Cookies kann mithin auch das Löschen von Opt-out Cookies hinsichtlich bestimmter Datenverarbeitungen zur Folge haben.

4.4 Werden auch Cookies von Drittanbietern eingesetzt?

Durch die anonyme Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens auf prognostizierte Interessen hin optimieren wir für Sie unsere Werbemaßnahmen. Dazu setzen Drittunternehmen in unserem Auftrag Cookies auf Ihren Rechner, die Nutzungsdaten erfassen. Hierbei handelt es sich um solche Daten, die erhoben werden können, während Sie sich z.B. auf Finanzchef24.de bewegen oder Werbung auf externen Seiten anklicken. Auf diese Weise können wir die Nutzung von Online-Werbung analysieren, die für Sie interessant sein und Ihren Vorlieben entsprechen könnten („nutzungsbasierte Online-Werbung“). In keinem Fall werden dabei personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) gespeichert. Sofern IP-Adressen erfasst werden, werden diese anonymisiert, so dass ein Personenbezug ausgeschlossen ist.

Wenn Sie keine nutzungsbasierte Online-Werbung mehr erhalten möchten, können Sie über Ihre Browsereinstellungen das Setzen bzw. Speichern von Cookies verhindern.

Weitere Informationen zu nutzungsbasierter Online-Werbung sind auch auf dem Verbraucherportal meine-cookies.org erhältlich. Auf meine-cookies.org können Sie über nachstehenden Link darüber hinaus auch bei weiteren Anbietern die Erhebung von Nutzungsdaten deaktivieren bzw. aktivieren und den Status der Aktivierung bei unterschiedlichen Anbietern einsehen: youronlinechoices.com

Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht über die bei uns verwendeten Dienste, die Cookies setzen:

a) Google Analytics

Finanzchef24.de benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Google Analytics verwendet Cookies, um eine Analyse der Website-Nutzung zu ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf der Website von Finanzchef24.de ist die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adressen der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt werden. Nur in Ausnahmefällen werden ganze IP-Adressen an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von Finanzchef24 wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang möglicherweise auch Daten in den USA. Hierzu haben wir mit Google Standardvertragsklauseln abgeschlossen.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist jeweils Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Bereitstellung der Daten ist freiwillig. Sie können die Erfassung der durch ein Cookie erzeugten und auf die Website-Nutzung bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin von Google herunterladen und installieren. Somit wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung der Daten zum Besuch dieser Website verhindert. Nähere Informationen hierzu finden Sie hier bzw. hier (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

b) Google Remarketing

Unsere Website verwendet die Remarketing-Funktion der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser des Websitebesuchers speichert sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch Sie besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich Ihrer IP-Adresse, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Hierzu haben wir mit Google Standardvertragsklauseln abgeschlossen.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist jeweils Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Bereitstellung der Daten ist freiwillig. Sollten Sie die Remarketing-Funktion von Google nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen hier vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen auf networkadvertising.org folgen.

c) Google Adwords mit Conversion Tracking

Finanzchef24 nutzt das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung.

Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden.

Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang möglicherweise auch Daten in den USA. Hierzu haben wir mit Google Standardvertragsklauseln abgeschlossen.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist jeweils Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Bereitstellung der Daten ist freiwillig. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen finden Sie hier. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: google.de/policies/privacy/

d) Bing Ads

Unsere Onlineangebote nutzen zusätzlich Bings Ads, das Conversion Tracking von Microsoft (Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Dabei wird von Bing Ads ein Cookie auf Ihrem Gerät gesetzt, sofern Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft Bing und wir können auf diese Weise erkennen, ob jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zur Zielseite weitergeleitet wurden. Dabei werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt.

Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang möglicherweise auch Daten in den USA. Hierzu haben wir mit Microsoft Standardvertragsklauseln abgeschlossen.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist jeweils Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Bereitstellung der Daten ist freiwillig. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft Bing finden Sie auf privacy.microsoft.com/de-DE/privacystatement/

e) Affiliate-Netzwerke

Auf unserer Website können sogenannte Affiliate-Links hinterlegt sein. Affiliate-Marketing ist eine Internetgestützte Vertriebsform, die es kommerziellen Betreibern von Internetseiten, den sogenannten Merchants oder Advertisern, ermöglicht, Werbung, die meist über Klick- oder Sale-Provisionen vergütet wird, auf Internetseiten Dritter, also bei Vertriebspartnern, einzublenden.

Sobald Sie auf diese Links klicken und unsere Webseite verlassen, wird vom entsprechenden Partner-Netzwerk ein Cookie gesetzt. Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten von Ihnen. Gespeichert werden lediglich die Identifikationsnummer des Affiliate sowie die Ordnungsnummer des Besuchers einer Internetseite und des angeklickten Werbemittels oder Werbelinks. Zweck der Speicherung dieser Daten ist die Abwicklung von Provisionszahlungen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unser redaktioneller Inhalt dem strengen Anspruch auf Neutralität unterliegt und er nicht von Dienstleistern oder Affiliate-Partnerschaften beeinflusst wird. Bitte beachten Sie hierzu die Datenschutzhinweise folgender Affiliate-Netzwerke, mit denen wir kooperieren:

  • financeAds (financeAds GmbH & Co. KG, Karlstraße 9, 90403 Nürnberg, Deutschland) - Datenschutzhinweis siehe financeads.net)
  • Affilinet (affilinet GmbH, Sapprobogen 6-8, 80637 München, Deutschland) - Datenschutzhinweis siehe affili.net)
  • Awin/Zanox: (AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin, Deutschland) - Datenschutzhinweis siehe awin.com)

Die Bereitstellung der Daten ist freiwillig. Sie können die Setzung von Cookies durch oben genannte Affiliate-Netzwerke und unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung Ihres Internetbrowsers verhindern. Zudem können bereits gesetzte Cookies jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Die Nutzung dieser Affiliate-Netzwerke erfolgt im Interesse einer komfortablen und einfachen Nutzung unserer Internetseite sowie der Bereitstellung interessanter Anagebote für unsere Kunden. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO dar.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist jeweils Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ferner gilt diese Datenschutzerklärung ausschließlich für unseren eigenen Internet-Auftritt, nicht jedoch auf die verlinkten fremden Internet-Seiten. Wenn Sie unseren Internet-Auftritt verlassen, wird empfohlen, die Datenschutz-Richtlinie jeder Internet-Seite, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.

f) Mouseflow

Finanzchef24.de benutzt Mouseflow, einen Webanalyse-Dienst der Mouseflow ApS (Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, Dänemark), um eine Analyse der Website-Nutzung zu ermöglichen. Dabei werden zufällig ausgewählte einzelne Besuche mit anonymisierter IP-Adresse erfasst und Protokolle der jeweiligen Mausbewegungen, Mausklicks und Tastaturinteraktion angelegt. Diese Protokolle werden in Form von sog. Session-Replays und Heatmaps ausgewertet und wiedergegeben. Ziel ist es, daraus potentielle Verbesserungen für unsere Website abzuleiten und unseren Besuchern ein besseres Nutzererlebnis zu ermöglichen. Das durch Mouseflow erzeugte Cookie wird nach einem Zeitraum von 90 Tagen gelöscht. Die durch Mouseflow erfassten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Speicherung und Verarbeitung der erfassten Daten erfolgt innerhalb der EU. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist jeweils Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

g) Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (nachfolgend „YouTube“). Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters, Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre (policies.google.com/privacy).

Rechtsgrundlage für die Einbindung von YouTube und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Der Aufruf von YouTube löst automatisch eine Verbindung zu Google aus. Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: google.de/intl/de/policies/privacy/

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA. Wir haben mit Google Standardvertragsklauseln abgeschlossen.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

h) Facebook Pixel, Facebook Custom Audiences und Facebook-Conversions

Art und Zweck der Verarbeitung: Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes das sog. "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook ein, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook").

Durch das Pixel kann Facebook Sie als Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") bestimmen. Wir setzen das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmten Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit dem Facebook-Pixel möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Ferner können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Rechtsgrundlage: Rechtsgrundlage für die Einbindung von Facebook Pixel, Facebook Custom Audiences und Facebook- Conversion und dem damit verbundenen Datentransfer zu Facebook ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht somit insbesondere das Risiko, dass Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeit, verarbeitet werden.

Empfänger: Bei jedem Besuch Ihres Profils werden personenbezogene Daten, einschließlich Ihrer IP-Adresse an Facebook in die USA übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Facebook gespeichert. Facebook gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Unser Unternehmen enthält keine Informationen von Facebook, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.

Für die Verarbeitung der Daten haben wir einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit Facebook bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten über Facebook Pixel, Facebook Custom Audiences und Facebook-Conversion abgeschlossen. Zudem haben wir mit Facebook Standardvertragsklauseln abgeschlossen.

Widerruf der Einwilligung: Sollten Sie die Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen hier vornehmen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php

Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich: Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

i) MediaMath

Finanzchef24 verwendet die Retargeting-Technologie der Firma MediaMath UK Ltd., 230 Blackfriars Road, London, SE1 8NW, England („MediaMath“). MediaMath verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die hierin gespeicherten Daten können z.B. den Browsertyp (z.B. Chrome oder Internet Explorer), Betriebssystem (z.B. Mac OS oder Windows), Browsersprache (z.B. deutsch oder englisch), IP-Adresse, Internetanbieter (z.B. Comcast oder Verizon) umfassen.

MediaMath verarbeitet diese mit Ihrem Endgerät verbundenen Daten zu einem Pseudonym (sog. MediaMath-ID). Diese MediaMath-ID wird in einem Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert und hilft dabei, Ihnen zielgerichtete und interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Diese Technologie dient außerdem dazu, Ihre Aktivität auf unserer Webseite zu messen und so die Effektivität der über die Plattform bereitgestellten Werbeanzeigen zu ermitteln. Auf diese Weise können Ihre Bedürfnisse besser erfüllt werden.

Das pseudonymisierte Nutzerprofil wird von MediaMath 30 Tage bis 13 Monate nach der letzten Nutzung gespeichert. Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Sollten Sie die Nutzung dieser Retargeting-Funktion nicht wünschen, können Sie diese jederzeit deaktivieren: mediamath.com/ad-choices-opt-out/

Weiterführende Informationen zur Retargeting-Technologie von MediaMath, der Datenschutzerklärung von MediaMath sowie zu weiteren Opt-Out-Möglichkeiten finden Sie hier: mediamath.com/privacy-policy/

j) Google Ad Manager

Auf unserer Webseite nutzen wir den Dienst Google Ad Manager, ein Angebot von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) (“Google”).

Diese Plattform ermöglicht die Schaltung, Steuerung und Optimierung von Werbeanzeigen auf Webseiten. Hierfür werden sog. Cookies eingesetzt, welche auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Dabei werden von Google Web Beacons und Cookies verwendet, um auf unserer Webseite Werbeanzeigen zu präsentieren und statistische Informationen zum Besuch unserer Website zu erheben (z.B. verwendeter Browser, Betriebssystem, zuvor besuchte Seite, IP-Adresse, Datum/Uhrzeit. Rückschlüsse auf Ihre Person sind dabei grundsätzlich ausgeschlossen. Mit Google haben wir Standardvertragsklauseln abgeschlossen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google und zum Google Ad Manager erhalten Sie unter: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de

Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Tags sind kleine Codeelemente auf dieser Website, die unter anderem dazu dienen, Traffic und Besucherverhalten zu messen, die Auswirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen, Re-marketing und die Ausrichtung auf Zielgruppen einzusetzen und Ihre Website zu testen und zu optimieren. Dabei werden keine Cookies eingesetzt und es werden ebenfalls keine personenbezogenen Daten erfasst bzw. verarbeitet. Die Nutzung von Google Tag Manager erfolgt im Interesse einer komfortablen und einfachen Nutzung unserer Internetseite. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar. Mehr Informationen zum Google Tag Manager finden Sie unter: tagmanager.google.com/#/home

6. Datenaufbewahrung

Ihre Daten werden bei uns solange aufbewahrt, wie dies für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist bzw. wir gesetzlich oder rechtlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind. Im letzteren Fall werden Ihre Daten nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

7. Ihre Rechte

Etwaig erteilte Einwilligungen jedweder Art können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen, ohne dass Ihnen hierfür weitere Kosten als die jeweiligen Kosten nach den Basistarifen entstehen.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten und nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung dieser personenbezogenen Daten. Zudem haben Sie das Recht auf Übertragung Ihrer Daten und das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO.

Wir weisen zudem darauf hin, dass Sie sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren können, sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt.

Unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten auch ohne ihr Zutun gelöscht, wenn Ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. In einigen gesetzlich vorgesehenen Fällen (zum Beispiel bei gesetzlichen Aufbewahrungspflichten) können die Daten anstelle einer Löschung gesperrt werden.

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO
Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Bitte richten Sie Ihr Anliegen bzw. Widerspruch unter Angabe Ihrer aktuellen bzw. bei uns hinterlegten Anschrift, Ihrem Geburtsdatum und Ihrer E-Mail-Adresse (soweit vorhanden).

  • per Brief an:

Finanzchef24 GmbH
Kundenservice
Hohenlindener Str. 1
81677 München


Die angeforderten Angaben verwenden wir ausschließlich zum Abgleich mit den Angaben in unserer Datenbank und somit zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor dem Zugriff unberechtigter Dritter.

8. Fragen und Kontakt

Sollten Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren externen Datenschutzbeauftragten wenden, der mit seinem Team auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht:

Datenschutzbeauftragter der Finanzchef24 GmbH
c/o activeMind AG
Potsdamer Straße 3
80802 München

Telefon: +49 (0) 89 / 919294-900
E-Mail: finanzchef24@activemind.de


Oder wenden Sie sich direkt an uns:

Finanzchef24 GmbH
Hohenlindener Str. 1
D-81677 München

Telefon: 089 / 716 772 700
E-Mail: datenschutz@finanzchef24.de