Finanzchef24 4.6 out of 5 based on 265 ratings.
Junger Cafébesitzer bei der Zubereitung von Getränken hinter der Theke

Inhaltsversicherung

  • Versicherung für Ihr Geschäftsinventar – schon ab 3,65 Euro/Monat*
  • Ersetzt den Neuwert der Einrichtung z.B. bei Feuer oder Einbruch
  • Existenzsicherung bei Betriebsunterbrechungen

1. Einführung: Was ist eine Geschäftsinhaltsversicherung?

Die Inhaltsversicherung (auch Geschäftsinhaltsversicherung oder Inventarversicherung genannt) sichert Firmen gegen finanzielle Verluste ab, die im Schadensfall durch die Wiederbeschaffung oder Reparatur von zerstörter oder beschädigter Büro- und Geschäftsausstattung entstehen. Vorrangig ersetzt die Geschäftsinhaltsversicherung die Kosten für die Reparatur von beschädigten Sachen. Ist eine Reparatur schlichtweg nicht mehr möglich, erstattet die Inhaltsversicherung den Neuwert der versicherten Sachen und kommt für nötige Instandsetzungen auf – zum Beispiel wenn nach einem Einbruch Schlösser im gesamten Betriebsgebäude ausgetauscht werden müssen.

2. Zielgruppe: Wer sollte sein Inventar mit einer Inhaltsversicherung versichern?

Die meisten Betriebe benötigen eine Geschäftsinhaltsversicherung. Wie wichtig die Inhaltsversicherung allerdings ist, hängt von der Art des Betriebs ab. Für Handwerksbetriebe mit vielen Maschinen und Werkzeugen oder für Händler mit großem beziehungsweise teurem Lagerbestand an Waren oder Vorräten ist eine Inventarversicherung nahezu unverzichtbar.

Boutiquebesitzerin berät Kundin in ihrem Laden, der gegen Inventarschäden, zum Beispiel durch Brand oder Diebstahl, durch die Inhaltsversicherung versichert sind.

3. Versicherungsumfang: Welches Inventar ist versichert bei der Geschäftsinhaltsversicherung?

In der Inhaltsversicherung sind technische und kaufmännische Einrichtungen sowie Waren und Vorräte versichert. Als technische Anlagen gelten alle Werkzeuge und Maschinen, die der Betrieb benötigt, um seine Produkte herzustellen oder seine Dienstleistung zu erbringen. Schreibtische, Büromöbel und dergleichen werden unter kaufmännischen Einrichtungen zusammengefasst. Einige Versicherer schließen bei der Inhaltsversicherung auch fremdes Eigentum, das dem Unternehmen zur Bearbeitung, Benutzung, zum Verkauf und so weiter überlassen worden ist und sich in seinen Räumlichkeiten befindet, in den Versicherungsschutz mit ein.

Die Inventarversicherung ersetzt nicht nur Sachschäden, sondern je nach Tarif auch eine Vielzahl weiterer Aufwendungen, die im Schadensfall entstehen können – zum Beispiel Löschkosten, Aufräum- und Abbruchkosten sowie Aufwendungen für die Wiederherstellung von Akten. Je nach Tarif trägt die Inhaltsversicherung zudem die Mehrkosten einer Neuanschaffung, wenn die zu ersetzende Sache aufgrund des technischen Fortschritts nicht mehr für den ursprünglich versicherten Neuwert zu beschaffen ist.

4. Leistungen: Welche Gefahren sind mit der Inhaltsversicherung abgedeckt?

Die Geschäftsinhaltsversicherung kommt für Schäden auf, die durch Feuer, Einbruchdiebstahl, Sturm/Hagel und Leitungswasser verursacht werden. Bei einem Totalschaden werden der Neuwert der versicherten Sachen sowie weitere im Zusammenhang mit dem Schaden auftretende Kosten ersetzt.

Als zusätzlichen Baustein zur Inventarversicherung können Unternehmen eine Absicherung gegen Elementarschäden beantragen. Damit weitet sich der Versicherungsschutz auch auf Schäden aus, die durch Überschwemmungen, Erdsenkungen, Erbeben oder Schneelawinen verursacht werden.

Bei Bedarf gibt es außerdem die Möglichkeit, auch unbenannte Gefahren in der Inhaltsversicherung einzuschließen. Man spricht dann von einer sogenannten Allgefahrendeckung. Das bedeutet konkret: Alle Gefahren, die nicht ausdrücklich ausgeschlossen werden, sind im Versicherungsschutz enthalten. Das können zum Beispiel Innere Unruhen, Rauch/Ruß oder auch böswillige Beschädigungen sein.

Hinweis von Finanzchef24 in Blau

Ergänzender Schutz zur Geschäftsinhaltsversicherung

Betrieben, die teure EDV- oder IT-Ausrüstung besitzen oder benutzen, empfehlen wir eine Elektronikversicherung als Ergänzung zur Inhaltsversicherung, da diese auch in sehr spezifischen Schadensfällen einspringt, etwa bei Schäden durch Bedienungsfehler. Unternehmen, die einen großen Fuhrpark oder viele Maschinen haben, können sich zusätzlich mit einer Maschinenbruchversicherung absichern.

5. Beitrag: Wie berechnen sich die Kosten der Geschäftsinhaltsversicherung?

Wie viel Sie für Ihre Inhaltsversicherung zahlen müssen, hängt davon ab, wie wahrscheinlich es ist, dass es in Ihrem Betrieb zu einem Inventarschaden kommt. Dieses Risiko wird von verschiedene Faktoren beeinflusst. So kommt es beispielsweise darauf an, in welchem Stadtteil Ihr Unternehmen ansässig ist oder ob sich Ihre Firma in einem Geschäftsgebäude befindet. Auch die gewählte Deckungssumme sowie mögliche Vorschäden können die Kosten Ihrer Inhaltsversicherung beeinflussen.

6. Deckungssumme: Welche Höhe ist sinnvoll bei der Inventarversicherung?

Die Versicherungssumme ist der Betrag, der im Schadensfall maximal ausgezahlt wird vom Versicherer. Die Höhe der Versicherungssumme sollte bei der Inhaltsversicherung demnach so gewählt werden, dass die gesamte technische sowie kaufmännische Einrichtung sowie die eingelagerten Warenvorräte des Unternehmens zum Neuwert wiederbeschafft werden können.

Finanzchef24-Tipp in Blau

Anpassung der Versicherungssumme bei der Inhaltsversicherung

Die Inventarversicherung sollte zudem stets einen Puffer gegen Unterversicherung enthalten (mindestens in Höhe von 10 Prozent des Gesamtwerts von Betriebseinrichtung, Waren und Vorräten). Damit soll verhindert werden, dass der Betrieb im Falle eines Totalschadens auf den Kosten für Inventar sitzen bleibt, das nach Abschluss der Versicherung angeschafft wurde. Dennoch sollten Versicherungsnehmer die Versicherungssumme umgehend anpassen, sobald sich der Wert ihrer versicherten Sachen erheblich ändert. Das ist zu jedem Zeitpunkt möglich.

7. Zusatzbaustein: Inhaltsversicherung inklusive Betriebsunterbrechung

Wenn – zum Beispiel nach einem Brand – eine Betriebsschließung zur Beseitigung von Schäden nötig ist, bleiben die Einnahmen aus. Viele Kosten laufen aber weiter. Diese wirtschaftlichen Folgen fängt die Betriebsunterbrechungsversicherung auf, die als Baustein der Inhaltsversicherung abgeschlossen werden kann.

Hinweis von Finanzchef24 in Blau

Bei der kleinen Betriebsunterbrechungsversicherung werden Ertragsausfälle und Kosten bis zur Höhe der Versicherungssumme erstattet. Diese Variante eignet sich besonders für kleine Unternehmen und Existenzgründer. Größere, produzierende Unternehmen müssen unter Umständen eine eigenständige Versicherung abschließen.

Servicemitarbeiterin telefoniert mit einem Kunden und berät ihn zur Inhaltsversicherung.

8. Online-Vergleich und Expertenberatung zur Inhaltsversicherung

Sie möchten für die Geschäftsinhaltsversicherung die Kosten oder die Leistungen verschiedener Versicherer vergleichen? Unser Inhaltsversicherung-Vergleich bietet Ihnen einen schnellen und einfachen Überblick. Und: Sie können damit bis zu 85 Prozent sparen. Oder haben Sie Fragen, was Sie genau versichern sollten? Dann rufen Sie uns unter der kostenlosen Rufnummer 0800 24 24 7890800 24 24 789 an, wir beraten Sie gerne zur Geschäftsinhaltsversicherung sowie weiterer Betriebsversicherungen! Oder kontaktieren Sie uns ganz einfach via Live-Chat oder über unser Kontaktformular

Wenn Sie möchten, dass wir Ihren individuellen Versicherungsbedarf prüfen, dann fordern Sie eine kostenlose und unverbindliche Bedarfsanalyse von unseren Versicherungsexperten an. Sie sagen Ihnen anhand der Angaben, die Sie zu Ihrem Betrieb machen, welche Gewerbeversicherungen sich für Ihren Betrieb lohnen.

9. Video: Kunden über Finanzchef24

Martin Dale betreibt in München die Bar Moejo91. In unserem Kurzfilm erzählt er, welche Schadensfälle sich hier ereignen können und wie er sich entsprechend abgesichert hat. „Finanzchef24 hat mir geholfen, die richtige Versicherung zu finden“, erzählt er.

Mit seiner Inhaltsversicherung ist er nun bereits seit 3 Jahren bestens gegen Schäden an Inventar, Waren und Vorräten in seiner Bar geschützt.

10. Schadensbeispiele, die die Inhaltsversicherung abdeckt

Brennendes Inventar eines Büros, dass mit einer Inhaltsversicherung abgesichert ist.

Kurzschluss im Büro

Im Büro eines Wirtschaftsprüfers verursacht ein Kurzschluss einen Brand an einem Drucker. Die Feuerwehr ist schon nach kurzer Zeit an Ort und Stelle, kann jedoch nicht verhindern, dass das Feuer auf das Großraumbüro übergreift und dieses komplett ausbrennt. Die Inhaltsversicherung übernimmt die durch den Schaden entstandenen Kosten.

Kaputtes Dach einer Firma, die durch die Inhaltsversicherung abgesichert ist gegen Sturms.chäden

Sturmschaden

Ein orkanartiger Sturm deckt das Dach einer Schreinerei ab. Das eindringende Wasser lässt das gelagerte Holz und die bereits fertiggestellten Möbelstücke aufquellen, die daraufhin unbrauchbar werden. Auch einige Maschinen werden beschädigt. Die Geschäftsinhaltsversicherung der Schreinerei kommt für die Schäden auf.

Empfangsbereich eines Unternehmens steht unter Wasser, ein Schadensfall, bei dem eine Inhaltsversicherung greift.

Wasserschaden

Ein Wasserhahn in einem Schönheitssalon hat eine defekte Dichtung. Über Nacht wird die vollständige Einrichtung des Salons unter Wasser gesetzt. Viele Teile des Inventars sowie zahlreiche Pflegeartikel sind in der Folge nicht mehr zu gebrauchen. Die Inventarversicherung des Inhabers übernimmt die Kosten für die Wiederbeschaffung.

Einbrecher versucht Bürotür aufzubrechen. Bei Einbruch und Diebstahl kommt die Inhaltsversicherung auf.

Einbruch im Bekleidungshandel

Ein Einbruch in die Geschäftsräume eines großen Bekleidungshandels wirft für die Diebe gute Beute ab: Sie können die komplette Winterkollektion stehlen. Während des Einbruchs werden außerdem mehrere Echtholzmöbel stark beschädigt. Die Inhaltsversicherung springt ein und erstattet dem Inhaber die Schäden.

Haben Sie Fragen?
Wir sind für Sie da!

0800 24 24 7890800 24 24 7890800 24 24 789

Sie erreichen unsere kostenlose Service-Hotline:
Mo-So von 8-18 Uhr

*Berechnungsgrundlage zur Geschäftsinhaltsversicherung ab 3,65 Euro monatlich bei jährlicher Zahlweise, inklusive Versicherungssteuer und Betriebsunterbrechungsversicherung; Betriebsart: Psychotherapiepraxis; Versicherer: Volkswohl Bund; versicherte Gefahren: Feuer, Leitungswasser, Sturm, Einbruch und Diebstahl; Versicherungssumme: 10.000 Euro; Selbstbeteiligung: 2.000 Euro

Kundenbewertung

Unsere Bewertung

Unternehmer und Selbstständige vertrauen auf Finanzchef24

Weiterlesen

4,6/5

Kundenbewertungen
powered by eKomi

Kundenrezension

Die Beratung und die Suche nach der richtigen Versicherung war sehr gut. Ich schließe einen Versicherungsvertrag ab
Grundsätzlich gute "Beratung, aber nicht spezifisch genug um ein "sehr gut" zu bekommen. Aus den Versicherungsunterlagen und der online Beratung gehen nicht wirklich, "laienhaft" verständlich, die abgesicherten Risiken für eine Tagesmutter hervor. Trotzdem, wenn man ein gewisses Grundwissen hat und Berater im privaten Umfeld in Ordnung.Sehr gut ist die Darstellung der verfügbaren Anbieter, Sortierung sowie hilfreiche Angaben wie "Beste Leistung" etc.
Sehr schnell und kompetent
kann ich nur weiterempfehlen!
top profis
Sehr transparent und Seriös
Übersicht und Information gut!
alles super
Sehr gut
Schnelles Ausfüllen des kurzen und übersichtlichen Fragebogens. In wenigen Minuten wurde der Versicherungsantrag gestellt und die Auftragsbestätigung kam auch gleich per eMail mit Hinweisen, wie es dann mit dem Antrag bis zur Übersendung der Versicherungspolice weiter geht.

 Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden den Rezensionen keine echten Namen bzw. Bilder zugeordnet.