Finanzchef24 4.6 out of 5 based on 265 ratings.
Freiberuflerin sucht online nach optimalem Versicherungsschutz

Versicherungen für Freiberufler

  • Die wichtigsten Versicherungen für Freiberufler und Freelancer
  • Bis zu 85 Prozent sparen – mit unserem Online-Vergleichsrechner
  • Versicherungsschutz innerhalb von 24 Stunden möglich

Freiberufler: diese Versicherungen sind erforderlich

Als freiberuflich Tätiger sind Sie es gewohnt, unabhängig und eigenverantwortlich zu arbeiten. Diese Freiheiten Ihres Berufs bedeuten jedoch auch Risiken. Deshalb ist für Sie als Freiberufler die richtige Versicherung zur Absicherung Ihrer täglichen Arbeit enorm wichtig. Denn damit können Sie verhindern, durch einen Schaden, den Sie als Freiberufler oder Freelancer verursachen, an die Grenze Ihrer finanziellen Möglichkeiten zu geraten. Dabei ist es unerheblich, in welchem freien Beruf Sie tätig sind: im kulturellen Bereich (etwa als Journalist oder Regisseur), im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich (zum Beispiel als Architekt oder Ingenieur), im rechts-, steuer- und wirtschaftsberatenden Bereich (etwa als UnternehmensberaterRechtsanwalt oder Steuerberater) sowie im heilberuflichen oder medizinischen Bereich (beispielsweise als Arzt oder Pflegedienst).

1. Betriebshaftpflicht: für Freiberufler eine essenzielle Versicherung

Jeder selbstständig Tätige – und damit auch Sie als Freiberufler – sollte diese Versicherung haben: die Betriebshaftpflicht. Die Haftpflichtversicherung springt für Freiberufler ein, wenn es im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit zu einem Schaden bei einem Dritten kommt. Und zwar zu einem Personenschaden, einem Sachschaden oder einem daraus resultierenden Vermögensschaden. Solche Schäden können enorm teuer werden und damit Ihre freiberufliche Tätigkeit gefährden. Außerdem hilft Ihnen die Betriebs­haftpflicht­versicherung dabei, unberechtigt gegen Sie gestellte Ansprüche abzuwehren.

Schadensbeispiele

  • Ein Ingenieur hält eine Info-Veranstaltung in einem Hotel ab...
  • Ein Physiotherapeut erklärt seinem Patienten die Benutzung eines Geräts...
Weiterlesen

Kostenbeispiel

Betriebshaftpflicht­versicherung

Weiterlesen
Junge Unternehmerin

2. Vermögensschadenhaftpflicht: wichtige Versicherung für Freiberufler

Eine Vermögensschadenhaftpflicht ist für viele Freiberufler – insbesondere solche, die andere beraten – sehr wichtig. Denn die Versicherung sichert Sie als Freiberufler für den Fall ab, dass Sie einem Kunden oder Mandanten einen finanziellen Schaden zufügen, der nicht aus einem Personen- oder Sachschaden resultiert. Man spricht von einem reinen Vermögensschaden. Dieser kann schnell entstehen, etwa wenn Ihnen als Freiberufler oder Freelancer ein Fehler bei der Kundenberatung oder Projektplanung unterläuft. Ist ein Schadensfall eingetreten, prüft die Versicherung für den Freiberufler, ob Schadensersatzpflicht besteht. Falls nicht, wehrt sie die unberechtigten Ansprüche ab. Für einige Freiberufler ist diese Versicherung sogar eine Pflichtversicherung (beispielsweise für Rechtsanwälte oder Steuerberater).

Schadensbeispiele

  • Ein Steuerberater erstellt schon seit Jahren die Steuererklärung...
  • Ein freiberuflich tätiger Gutachter soll feststellen...
Weiterlesen

Kostenbeispiel

Vermögensschaden­haftpflichtversicherung

Weiterlesen
Freibufler im Gespräch mit Kundin

3. Inhaltsversicherung: So sichern Freiberufler ihr Inventar ab

Eine weitere wichtige Versicherung für Freiberufler ist die Inhaltsversicherung. Sie schützt Sie vor finanziellen Einbußen, wenn Ihr Betriebs- oder Büroinventar durch Einbruchdiebstahl, Feuer, Leitungswasser, Sturm sowie Hagel beschädigt oder zerstört wird. Im Schadensfall erstattet die Versicherung Ihnen die Kosten für die Reparatur oder den Neuwert der zerstörten Sache. Bei Bedarf kann die Geschäftsinhaltsversicherung um eine sogenannte Klein-Betriebsunterbrechungsversicherung ergänzt werden. Diese Ergänzung zu der Versicherung sichert Sie als Freiberufler beispielsweise gegen Ertragsausfall ab, wenn Ihr Geschäftsbetrieb wegen eines Schadens durch ein oben genanntes Risiko für einen bestimmten Zeitraum unterbrochen ist. Das ist für Sie als Freiberufler nahezu unverzichtbar, wenn die Unterbrechung Ihre Existenz gefährden könnte.

Schadensbeispiele

  • Bei einem Einbruch in die Geschäftsräume eines Architekten...
  • In einer Anwaltskanzlei verursacht ein Kurzschluss an einer Kaffeemaschine...
Weiterlesen

Kostenbeispiel

Inhaltsversicherung

Weiterlesen
Freiberuflich Tätige in Gemeinschaftsbüro

4. Rechtsschutz für Freiberufler: Schutz bei Rechtsstreitigkeiten

Anwaltskosten, Gerichtskosten, Gutachterkosten – wenn es im beruflichen Alltag zu einem Rechtsstreit kommt, kann das schnell teuer werden. Deshalb ist eine weitere Versicherung jedem Freiberufler zu empfehlen: die Gewerberechtsschutzversicherung. Sie übernimmt die Kosten, die im Zusammenhang mit einer gerichtlichen Auseinandersetzung entstehen.

Schadensbeispiele

  • Ein freiberuflich tätiger Fotograf fährt mit seinem Auto zu einem Kunden...
  • Ein freiberuflicher Therapeut reicht seine Steuererklärung...
Weiterlesen

Kostenbeispiel

Gewerberechtsschutz­versicherung

Weiterlesen
Versicherungsexperte zeigt Kundin Optionen für die Firmenrechtsschutz auf Tablet

Alle wichtigen Versicherungen für Freiberufler im Überblick (PDF)

Wir haben Ihnen eine Checkliste erstellt, in der alle wichtigen Versicherungen für Freiberufler mit entsprechender Kurzinformation aufgelistet sind. Die Datei im PDF-Format steht für Sie an dieser Stelle zum kostenlosen Download bereit.

Bitte beachten Sie: Betriebshaftpflichtversicherungen, wie sie Finanzchef24 anbietet, versichern nur Vermögens­folgeschäden, die aus vorhergehenden Personen- oder Sachschäden resultieren. Echte Vermögensschäden lassen sich durch eine Berufshaftpflicht- bzw. Vermögens­schadens­haftpflicht­versicherung von Finanzchef24 abdecken. Diese empfiehlt sich vor allem (bzw. ist teilweise gesetzlich vorgeschrieben) für Freiberufler und Dienstleister, die aus beruflichen Gründen fremde Vermögensinteressen wahrnehmen. Zum Beispiel fallen Freiberufler wie Architekten, IT-Freelancer, Rechtsanwälte, Steuerberater, Notare aber auch Ärzte unter diese Regel.

Kostenlose Beratung von Finanzchef24

Haben Sie Fragen zu Ihrem persönlichen Versicherungsschutz als Freiberufler oder zu Gewerbeversicherungen allgemein? Unsere Versicherungsexperten nehmen sich gerne für Sie Zeit. Kontaktieren Sie uns kostenfrei via Live-Chat oder per Telefon unter 0800 24 24 7890800 24 24 789. Sie können außerdem unser Kontaktformular ausfüllen. Wir rufen Sie gerne zurück. Außerdem können Sie eine kostenfreie Bedarfsanalyse durch unsere Versicherungsexperten anfordern.

Kundenbewertung

Unsere Bewertung

Unternehmer und Selbstständige vertrauen auf Finanzchef24

Weiterlesen

4,6/5

Kundenbewertungen
powered by eKomi

Kundenrezension

Die Beratung und die Suche nach der richtigen Versicherung war sehr gut. Ich schließe einen Versicherungsvertrag ab
Grundsätzlich gute "Beratung, aber nicht spezifisch genug um ein "sehr gut" zu bekommen. Aus den Versicherungsunterlagen und der online Beratung gehen nicht wirklich, "laienhaft" verständlich, die abgesicherten Risiken für eine Tagesmutter hervor. Trotzdem, wenn man ein gewisses Grundwissen hat und Berater im privaten Umfeld in Ordnung.Sehr gut ist die Darstellung der verfügbaren Anbieter, Sortierung sowie hilfreiche Angaben wie "Beste Leistung" etc.
Sehr schnell und kompetent
kann ich nur weiterempfehlen!
top profis
Sehr transparent und Seriös
Übersicht und Information gut!
alles super
Sehr gut
Schnelles Ausfüllen des kurzen und übersichtlichen Fragebogens. In wenigen Minuten wurde der Versicherungsantrag gestellt und die Auftragsbestätigung kam auch gleich per eMail mit Hinweisen, wie es dann mit dem Antrag bis zur Übersendung der Versicherungspolice weiter geht.

 Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden den Rezensionen keine echten Namen bzw. Bilder zugeordnet.