In wenigen Klicks zur passenden

Praxisausfall­­versicherung

Dringend empfohlen

Schützt bei Arbeitsunfähigkeit: Die Praxisausfall­­versicherung

Einfach Angebotsvergleich anfordern & den besten Tarif abschließen.

50000 Kunden vertrauen Finanzchef24

Schützt bei Arbeitsunfähigkeit: Die Praxisausfall­­versicherung

AllianzHDIR+VErgoAxaHiscoxMarkelRhionBarmenia

In nur 3 Schritten zur Praxisausfall­­versicherung

Icon für Schritt 1

Ihre Tätigkeit

Fragen zu Ihrer Tätigkeit beantworten – einfach online.

Icon für Schritt 2

Unsere Empfehlungen

Unsere Versicherungsexperten für die Praxisausfall­versicherung melden sich umgehend bei Ihnen.

Icon für Schritt 3

Ihre Praxisausfall­­versicherung

Die beste Versicherung auswählen & abschließen – risikofrei mit 14 tägigen Widerrufsrecht.

Die Praxisausfall­­­versicherung, auf einen Blick

Als niedergelassener Arzt, Rechtsanwalt mit einer eigenen Praxis oder sonstiger Freiberufler ist Ihre Arbeitskraft Ihr wichtigstes Kapital. Sollte diese ausfallen – etwa aufgrund eines Unfalls oder durch eine schwere Krankheit – müssen Sie Ihre Praxis/Ihre Betriebsstätte im schlimmsten Fall für mehrere Wochen schließen. Die Folge: Ihr regelmäßiges Einkommen fällt weg, doch die Kosten für Miete, Personal oder Strom laufen weiter. Damit Sie nicht in große finanzielle Schwierigkeiten geraten, die durchaus Ihre berufliche Existenz gefährden können, empfehlen wir den Abschluss einer Praxisausfallversicherung.
Mehr Informationen

Für wen ist eine Praxisausfallversicherung sinnvoll?

Eine Praxisausfallversicherung ist prinzipiell für alle Selbstständigen sinnvoll, von denen abhängt, ob eine Praxis/ein Betrieb im Fall einer Arbeitsunfähigkeit weitergeführt werden kann oder nicht. Gehören Sie zu einer der folgenden Berufsgruppen, sollten Sie auf diese Versicherung nicht verzichten:

Was deckt eine Praxisausfallversicherung ab?

Eine Praxisausfallversicherung springt immer dann ein, wenn Sie aus einem der nachfolgenden Gründe nicht in der Lage sind, zu arbeiten, und infolgedessen Ihre Praxis/Ihren Betrieb vorübergehend schließen müssen:

  • Krankheit
  • Unfall
  • Behördlich angeordnete Quarantäne

Kundenbewertungen

eKomi-Bewertung vom 09/23/2020

Sehr freundliche Beratung
Unternehmer vertrauen auf Finanzchef24
Goldenes eKomi-Siegel für Finanzchef24

bei 1,932 Bewertungen

4.8/5

eKomi-Bewertung vom 09/28/2020

Meine Finanzchef24-Beraterin war sehr gut informiert und hat mir das für mich passende Angebot gefunden. Außerdem kann ich sie bei Problemen und Fr...

1. Was übernimmt die Praxisausfall­versicherung im Schadensfall?

Wenn Sie Ihre Praxis vorübergehend schließen müssen, fallen leider dennoch laufende Kosten an, die trotz Ertragsausfall weiter gedeckt werden müssen. Solche Kosten könnten beispielsweise Miete, Pacht, Leasing, Bürokosten wie Strom oder Wasser, Steuern, Versicherungsbeiträge oder auch Buchführungs- und Finanzierungskosten sein. Für diese kommt eine Praxisausfallversicherung auf. Einige Versicherer bieten die Möglichkeit an, die Kosten für einen Stellvertreter zu versichern. In diesem Fall übernimmt eine Vertretung Ihre Aufgaben. So verhindern Sie, dass die Praxis/der Betrieb geschlossen werden muss. Das Gehalt des Stellvertreters wird dann von der Praxisausfallversicherung übernommen.

Eine Praxisausfallversicherung ist eine ideale Ergänzung zum Krankentagegeld. Dies wird im Fall einer temporären Arbeitsunfähigkeit ausbezahlt (frühestens ab dem vierten Krankheitstag). Das Krankentagegeld dient dazu, Ihre Einkommenseinbußen auszugleichen. Dabei handelt es sich um einen von Ihnen selbstbestimmten, monatlichen Betrag, wobei Ihr monatliches Nettogehalt als Höchstgrenze anzusehen ist. Das Krankentagegeld reicht allerdings nicht aus, um die laufenden Kosten zu decken, weshalb Sie auf eine Praxisausfallversicherung nicht verzichten sollten.

Abgrenzung der Praxisausfall­versicherung zur Betriebs­unterbrechungs­versicherung

Eine Betriebsunterbrechungs­versicherung kommt für Kosten und Gewinn/Ertragsausfälle auf, die im Zuge folgender Gefahren entstehen: Feuer, Leitungswasser, Sturm/Hagel und Einbruchdiebstahl. Es wird also der Ausfall des Geschäftsbetriebs aufgrund von Sachschäden abgesichert. Im Gegensatz dazu ist die Praxis- oder Betriebsausfallversicherung primär eine personenbezogene Versicherungslösung. Einige Versicherer schließen zwar auch Sachschäden analog der Betriebsunterbrechungs­versicherung in die Praxisausfallversicherung mit ein. Jedoch ist hier der entgangene Gewinn in der Regel nicht mitversichert. Deshalb empfehlen wir Ihnen, zur Praxisausfall­versicherung zusätzlich eine Betriebsunterbrechungs­versicherung abzuschließen. Sachschäden sollten hierbei komplett aus der Praxisausfallversicherung herausgenommen und ausschließlich über die BU abgedeckt werden. So werden unnötige Überschneidungen vermieden.

2. Beitrag und Versicherungs­summe einer Praxisausfall­versicherung

Wie hoch die Versicherungssumme der Praxisausfallversicherung und damit Ihr Versicherungsbeitrag ausfällt, hängt von vielen individuellen Faktoren ab und ist deshalb nicht pauschal zu bestimmen. Je nach Höhe der laufenden Kosten, die im Schadensfall übernommen werden müssen, kann die Deckungssumme der Praxisausfallversicherung variieren. Um Ihren Beitrag zu ermitteln, müssen Sie unter anderem detaillierte Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand beantworten. Viele Versicherer kalkulieren außerdem höhere Beiträge, je älter Sie bei Abschluss der Versicherung sind. Meist wird eine Erhöhung ab einem festgelegten Eintrittsalter veranschlagt. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich möglichst früh um eine Praxisausfallversicherung zu kümmern.

Hinweis: Auch die Wahl der Karenzzeit hat Einfluss auf die Beitragshöhe Ihrer Praxisausfallversicherung. Unter Karenzzeit versteht man die Wartezeit zwischen Eintritt des Schadensfalls und Beginn der Versicherungsleistung.

3. Schadensbeispiele für eine Praxisausfall­versicherung

Skiunfall

Ein niedergelassener Arzt stürzt beim Skifahren und verletzt sich schwer. Er muss operiert und mehrere Wochen stationär behandelt werden. Anschließend steht ein Aufenthalt in einer REHA-Klinik an. In dieser Zeit muss er seine Praxis schließen, was für den Arzt erhebliche Umsatzeinbußen bedeutet. Die anfallenden regelmäßigen Kosten wie Miete, Strom und Personal werden von seiner Praxisausfall­versicherung übernommen.

Bandscheibenvorfall

Ein Steuerberater muss wegen eines Bandscheibenvorfalls stationär behandelt werden. Während seines Krankenhaus­aufenthalts bleibt ihm nichts anderes übrig, als seine Kanzlei vorübergehend zu schließen. In dieser Zeit kann er keine Klienten bedienen und somit auch kein Geld verdienen. Die Kosten für seine Kanzlei­räume sowie den Lohn seiner Mitarbeiterin übernimmt die Betriebs­ausfallversicherung des selbstständigen Steuerberaters.

4. Weiterer wichtiger Schutz für verkammerte Berufe

Alle Versicherungen im Überblick finden Sie unter Betriebsversicherungen und Privatvorsorge für Selbstständige.

Kostenlose und unverbindliche Beratung von Finanzchef24

Bei Unklarheiten oder Fragen zu Versicherungsangeboten können Sie uns jederzeit kontaktieren. Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns per E-Mail sowie per Telefon von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr unter unserer Service­nummer 089 716 772 999.

Sie sind unsicher bezüglich Ihres persönlichen Versicherungsbedarfs? Dann nutzen Sie unser kostenfreies Angebot zur individuellen Bedarfsanalyse durch unsere Versicherungsspezialisten. Oder sind Sie bereits versichert? Dann lohnt sich vielleicht ein Versicherungswechsel. Gerne prüfen wir, ob wir einen günstigeren Tarif oder bessere Leistungen für Sie finden. Gerne übernehmen wir im Zuge eines Wechsels auch die Kündigung Ihres vorherigen Versicherungsvertrags.

Ihre Vorteile beim Online-Abschluss mit Finanzchef24:

Finanzchef24-Leistungen im Überblick:

  • Transparenter und unabhängiger Online-Vergleich führender Versicherer
  • Schneller und maßgeschneiderter Versicherungs­schutz für Ihre Tätigkeit dank online-basierter Risiko­analyse
  • Sicherer und bequemer Vertrags­abschluss online
  • Persönlicher Ansprech­partner
  • Langjährige Erfahrung in der Absicherung von Unternehmen
  • Schnelle Abwicklung und Versicherungs­schutz innerhalb von 24 Stunden
  • Professionelle Betreuung im Schadens­fall
  • Kündigungsservice bei Versicherungs­wechsel

Wir machen Ihre Absicherung leichter

Sie als Unternehmer, der jeden Tag mit Herzblut für Erfolg kämpft, können eines nicht gebrauchen: Langsame, altmodische und komplizierte Versicherungen.

Mit unserem einfachen, übersichtlichen und schnellen Service setzen wir neue Maßstäbe für Ihre Absicherung!

Das sind Ihre Vorteile

Über 40 Versicherer im direkten Vergleich

Wir bieten einen kostenlosen und unabhängigen Vergleich von über 40 Versicherern und finden so garantiert das beste Angebot am Markt.

Langjährige Erfahrung

Wir kennen uns mit nahezu jedem kleinen und mittleren Unternehmen aus. Sowohl bei der optimalen Absicherung als auch im Schadensfall.

Hohe Kundenzufriedenheit

Wir haben bereits mehr als 50.000 Selbstständige versichert und wissen, worauf es ankommt. 95% unserer Kunden sind sehr zufrieden!

Sie haben noch Fragen?

Bei Beratungsbedarf stehen Ihnen unsere Experten gerne zur Verfügung: via E‑Mail oder per Telefon unter der kostenlosen Telefonnummer.

Mo. - Fr. von 8 - 18 Uhr