Finanzchef24 4.6 out of 5 based on 581 ratings.
Blaues Billboard mit Hausverwalter im Hintergrund

Vermögensschaden­haftpflicht für Hausverwalter

  • Schützt selbstständige Hausverwalter und Ihren Tätigkeitsbereich
  • Deckt rein finanzielle Schäden von Immobilieneigentümern ab
  • Online abschließen schon ab 9,11 Euro/Monat*

Vermögensschadenhaftpflicht für Hausverwalter: dringend empfohlen

Ob die Verwaltung der Mietverträge, Erstellung der Nebenkostenabrechnung oder die Wartung und Inspektion der Immobilien – Ihr Einsatzgebiet als Hausverwalter ist vielfältig und anspruchsvoll. Ihre verantwortungsvolle Tätigkeit ist mit vielen Risiken behaftet. Ein kleiner Fehler Ihrerseits – wie etwa eine Fristversäumnis – genügt und den Immobilieneigentümern entsteht ein finanzieller Schaden. Ohne eine Vermögensschadenhaftpflicht für Hausverwalter, die solche echten Vermögensschäden abdeckt, müssen Sie dafür aufkommen.

Hausverwalter vor Wärmeanlage im Keller

Was sollte eine Vermögensschadenhaftpflicht für Hausverwalter abdecken?

Oberstes Gebot ist, dass Ihre Vermögensschadenhaftpflicht für Hausverwalter die Tätigkeiten abdeckt, die Sie auch durchführen. Einerseits ist es wichtig, dass Sie beim Abschluss der Versicherung diesbezüglich genaue Angaben machen. Sonst kann es sein, dass Ihr Versicherer im Schadensfall nicht einspringt. Anderseits zahlen Sie bei der Hausverwalter-Haftpflicht auch nur für die Risikoabsicherung, die Sie wirklich benötigen.

Als Hausverwalter ist eine Berufsausbildung nicht zwingend notwendig. Deshalb lässt sich nicht einheitlich sagen, welche Tätigkeiten ein Hausverwalter tatsächlich übernehmen muss. In der Regel sieht der Aufgabenbereich jedoch zwei übergeordnete Teilgebiete für die Arbeit als Hausverwalter vor: die kaufmännische und die technische Verwaltung.

Zum Aufgabengebiet des Hausverwalters gehören unter anderem folgende Tätigkeiten:

  • Kaufmännische Verwaltung: Anpassung der Mieten (Staffelvereinbarung), Verwaltung von Mietverträgen, Erstellung von Nebenkostenabrechnungen, Prüfung monetärer Vorgänge, usw.
  • Technische Verwaltung: Betrieb und Kontrolle von Einrichtungen (zum Beispiel Aufzug, Heizung), Überwachung von Dienstleistern (wie Gärtner, Hausmeister, WinterdienstGebäudereiniger), allgemeine Wartung und Inspektion, Modernisierungsarbeiten (in Absprache mit dem Eigentümer) und dergleichen.
Hinweis: Gut zu wissen in Blau

Vermögensschadenhaftpflicht für Hausverwalter bei Tätigkeitserweiterung anpassen

Haben Sie sich gerade erst als Hausverwalter selbstständig gemacht, erweitert sich Ihr Tätigkeitsbereich möglicherweise erst nach und nach. Denken Sie deshalb daran, neu hinzugekommene Arbeiten nachträglich in den Versicherungsvertrag mit aufzunehmen. So sind Sie in jedem Fall optimal abgesichert und umgehen eine Unterversicherung.

Welche Schäden übernimmt die Vermögensschadenhaftpflicht für Hausverwalter?

Infobox zur Vermögensschadenhaftpflicht für Hausverwalter
Hefter mit dem Titel Facility Management
Mögliche Schadensfälle von Hausverwaltern, die eine Vermögensschadenhaftpflicht übernimmt, können sein:
  • Mehrfachvermietung
  • Versäumte Termine, die zu finanziellen Schäden beim Eigentümer führen (zum Beispiel fällige Sanierungstermine, fällige Wartung mit anschließendem Schaden)
  • Verjährung von Mietforderungen
  • Umlagen werden nicht erhoben
  • Erstellung fehlerhafter Abrechnungen

Tipp: Rundumschutz mit der Berufshaftpflicht für Hausverwalter

Schäden am Eigentum fremder Sachen sowie Personenschäden werden von der Vermögensschadenhaftpflichtversicherung nicht übernommen. Möchten Sie sich auch für diese Fälle absichern, so schließen Sie eine Berufshaftpflicht für Hausverwalter ab. Diese Versicherung deckt sowohl diese Schäden als auch reine Vermögensschäden ab.

Hausverwalter prüft Kosten der Vermögensschadenhaftpflicht

Vermögensschadenhaftpflicht für Hausverwalter: Höhe der Versicherungssumme und Kosten

Wie hoch Sie die Versicherungssumme Ihrer Haftpflicht für Hausverwalter ansetzen sollten, hängt von einigen Faktoren ab. So ist zum Beispiel ausschlaggebend, ob und wenn ja wie viele Mitarbeiter Sie beschäftigen. Des Weiteren spielt der Deckungsumfang, sprich die Tätigkeiten, die Sie absichern möchten, eine wichtige Rolle. Generell gesagt – Ihre Versicherungssumme muss Ihrem persönlichen Berufsrisiko für mögliche Schäden entsprechen.

Die genannten Faktoren wirken sich schließlich darauf aus, wie viel Ihre Vermögensschadenhaftpflicht für Hausverwalter kostet. Nutzen Sie einfach unseren kostenfreien Online-Rechner, um den für Sie passenden Tarif zu finden. Mit diesem können Sie problemlos Haftpflichtversicherungen verschiedener Versicherer vergleichen – und direkt online abschließen. Oder Sie lassen sich unverbindlich und kostenlos ein Angebot erstellen. Haben Sie vorab Fragen? Unsere Versicherungsexperten stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt auf – per Live-Chat, Kontaktformular oder unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 24 24 7890800 24 24 789.

Weitere wichtige Versicherungen für Hausverwalter

Fordern Sie jetzt eine individuelle Bedarfsanalyse an. Unsere Versicherungsexperten ermitteln auf Basis Ihrer Angaben zu Ihrem Betrieb, welche Gewerbeversicherungen Sie benötigen. Dieser Service ist selbstverständlich kostenfrei.

*Kostenbeispiel: Vermögensschadenhaftpflicht für Hausverwalter ab 9,11 Euro monatlich bei einem 3-Jahres-Vertrag; Versicherer: R+V; Jahresumsatz: 60.000 Euro; Versicherungssumme: 100.000 Euro für reine Vermögensschäden, exklusive Personen- und Sachschäden; Selbstbeteiligung 0 Euro.

Schadensbeispiele Vermögensschadenhaftpflicht für Hausverwalter

Mietvertrag für Wohnräume

Doppelte Vermietung

Ein Hausverwalter ist mit der Neuvermietung einer Wohnung beauftragt. Aufgrund eines Eingabefehlers im Computer ist nicht vermerkt, dass er bereits einen Mieter gefunden und diesem zugesagt hat. Er lädt einen weiteren Interessenten ein und gibt diesem ebenfalls eine Zusage. Beide Mietparteien gehen daraufhin vor Gericht, um zu klären, wer einziehen darf. Die Gerichtskosten sowie die Schadens­ersatzforderungen der Verliererpartei muss der Hausverwalter übernehmen. Seine Versicherung springt ein.

Heizungsanlage im Keller

Versäumter Wartungstermin

Der jährliche Wartungstermin für die Heizungsanlage einer Wohnanlage steht an. Jedoch versäumt es der Hausverwalter, einen Termin mit der Inspektionsfirma zu machen. Deshalb wird ein Defekt am Heizungssystem nicht erkannt. Als es Winter wird und die Bewohner ihre Heizungen aufdrehen wollen, geschieht nichts. Aufgrund der Kälte und der Schwere des Defekts, müssen alle Hausbewohner ausquartiert werden, bis der Schaden behoben ist. Die Versicherung des Hausverwalters übernimmt die Kosten.

Haben Sie Fragen?
Wir sind für Sie da!

0800 24 24 7890800 24 24 7890800 24 24 789

Sie erreichen unsere kostenlose Service-Hotline:
Mo-So von 8-18 Uhr

Kundenbewertung

Unsere Bewertung

Unternehmer und Selbstständige vertrauen auf Finanzchef24

Weiterlesen

4,6/5

Kundenbewertungen
powered by eKomi

Kundenrezension

Sehr effektiv, übersichtlich und schnell beantwortet. Klare Fragen, keine Versprechungen, einfach super.
einfache und sehr schnelle Abwicklung. Programm sehr übersichtlich
schnell und gut
Einfach. praktisch und schnell. Perfekt
Der Anbieter hilft kurz und präzise bei der Auswahl undErarbeitung der richtigen Versicherung.
Die Beratung und die Suche nach der richtigen Versicherung war sehr gut. Ich schließe einen Versicherungsvertrag ab
Grundsätzlich gute "Beratung, aber nicht spezifisch genug um ein "sehr gut" zu bekommen. Aus den Versicherungsunterlagen und der online Beratung gehen nicht wirklich, "laienhaft" verständlich, die abgesicherten Risiken für eine Tagesmutter hervor. Trotzdem, wenn man ein gewisses Grundwissen hat und Berater im privaten Umfeld in Ordnung.Sehr gut ist die Darstellung der verfügbaren Anbieter, Sortierung sowie hilfreiche Angaben wie "Beste Leistung" etc.
Sehr schnell und kompetent
kann ich nur weiterempfehlen!
top profis

 Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden den Rezensionen keine echten Namen bzw. Bilder zugeordnet.