Ein Handwerker bedient einen Hobel

Auftragsportale für Handwerker

Kundenakquise muss nicht immer mühselig sein. Als Handwerker können Sie heute Ihre Dienstleistungen auf Portalen zur Auftragsvermittlung bequem online anbieten und die Kunden kommen zu Ihnen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie solche Plattformen funktionieren und finden einen umfassende Übersicht zu empfehlenswerten Auftragsportalen für Handwerker.

Ein Handwerker steht vor einem Laptop

So funktionieren Auftragsportale für Handwerker

Die meisten Auftragsportale funktionieren nach demselben Prinzip. In der Regel stellen Endkunden einen Auftrag ein. Registrierte Handwerker können ihnen daraufhin ein entsprechendes Angebot unterbreiten. Der Kunde wählt aus diesen dann die gewünschte Dienstleistung aus. Daneben gibt es noch Handwerkerverzeichnisse, die mit einem Suchfeld (ähnlich wie die Google-Suche) ausgestattet sind. Kunden nutzen hier quasi ein digitales Branchenbuch und können nach einer speziellen Branche oder Stadt/Region suchen.

Der Großteil der Portale richtet sich an sämtliche Arten von Handwerksbetrieben, so zum Beispiel an Tischler, Dachdecker, Trockenbauer, Maler, Elektroinstallateure oder Fließenleger sowie auch an Dienstleister wie beispielsweise Umzugsunternehmer.

Portale für Handwerkeraufträge und was sie konkret bieten:

1. Handwerkerverzeichnisse
2. Auktionsplattformen
3. Bewertungsplattformen
4. Vergleichsportale

1. Handwerkerverzeichnisse (digitale Branchenbücher)

jobdoo

  • Zielgruppe: Kunden, die nach Handwerkern folgender Betriebsarten suchen: Bauhandwerk, Bauinstallation, Bauspenglerei, Dachdecker, Elektroinstallation, Gasinstallation, Klempner, Sanitärinstallation, Schlosserei, Wasserinstallation
  • Was geboten wird: Online-Branchenverzeichnis, in dem Sie sich als Handwerker listen lassen können; Kunden können im Suchfeld Ort und Berufsbezeichnung eingeben
  • Kosten: keine
  • Webseite: http://www.jobdoo.de

Handwerkerradar

  • Zielgruppe: Kunden, die nach Handwerkern suchen
  • Was geboten wird: App, um Handwerker in der Nähe zu finden; Suche nach Umkreis, Beruf oder mit Freitext möglich; als Handwerker können Sie sich dort über Ihre zuständige Handwerkskammer eintragen lassen; Sie erhalten die Kontaktdaten Ihres Ansprechpartners direkt über die Seite
  • Kosten: keine Angabe 
  • Webseite: http://www.handwerkerradar.de

Gelbe Seiten

  • Zielgruppe: Kunden, die nach Dienstleistungen suchen; branchenübergreifend
  • Was geboten wird: Online-Branchenverzeichnis; als Handwerker können Sie sich eintragen und Anzeigen schalten; Kunden finden Sie über die Suchfunktion (Stichwort, Branche, Ort); Im Bereich Schlüsseldienst können Kunden direkt online Termine vereinbaren
  • Kosten: die ersten drei Monate kostenlos
  • Webseite: https://www.gelbeseiten.de

2. Auktionsplattformen/Auftragsvermittlung

MyHammer

  • Zielgruppe: Kunden, die einen Handwerker benötigen; Handwerker, die konkrete Aufträge suchen
  • Was geboten wird: Kunden können einen Auftrag einstellen, auf den Sie als Handwerker dann bieten können
  • Kosten: Entweder Provision (je nach Auftragswert 4, 3, oder 2 % zzgl. Mehrwertsteuer) oder Pakete mit unterschiedlicher Vertragslaufzeit (zwischen 22,90 Euro und 69,90 Euro pro Monat zzgl. Mehrwertsteuer); Gebühr für den Direktkontakt zum Auftraggeber (Preis wird dynamisch berechnet und vor Nutzung des Services direkt angezeigt)
  • Webseite: https://www.my-hammer.de

Undertool

  • Zielgruppe: Kunden, die eine Dienstleistung benötigen; Handwerker und andere Dienstleister (z. B. EDV, Transporte), die konkrete Aufträge suchen
  • Was geboten wird: Kunden können einen Auftrag einstellen, auf den Sie als Handwerker dann bieten können
  • Kosten: Provision bei erfolgreich gewonnener Auktion; gestaffelt nach Endpreis: bis 1000 Euro, 4,5 %, bis 20.000 Euro, 4 %, bis 99.000 Euro, 3 %, ab 99.000 Euro 2 %.; Anmeldung kostenfrei
  • Webseite: http://www.undertool.de

WORK5.DE

  • Zielgruppe: Kunden, die eine Dienstleistung benötigen; Handwerker, die konkrete Aufträge suchen; branchenübergreifend
  • Was geboten wird: Kunden können einen Auftrag einstellen, auf den Sie als Handwerker dann bieten können; außerdem ein Online-Branchenverzeichnis
  • Kosten: keine
  • Webseite: https://www.work5.de

DOOZER

  • Zielgruppe: Immobilienbesitzer/Vermieter, die Modernisierungen vornehmen möchten
  • Was geboten wird: Als Handwerker können Sie Ihre Dienstleistungen inklusiver fixer Preise hinterlegen lassen; die Kunden können sich dann aus den verschiedenen Angeboten das passende heraussuchen
  • Kosten: Nutzung der Plattform kostenlos; für vermittelte Aufträge fällt eine Provision an (Auskunft über die Telefonhotline)
  • Webseite: http://dasist.doozer.de

blauarbeit.de

  • Zielgruppe: Kunden, die nach Handwerksleistungen suchen; Handwerker, die gezielt nach Aufträgen suchen; blauarbeit.de kategorisiert in ungeprüfte und geprüfte Handwerker (Meisterbrief, Gesellenbrief, etc.)
  • Was geboten wird: Mischung aus Online-Branchenverzeichnis und Auftragsvermittlung; Aufträge können auch per What’s App oder Facebook-Messenger vermittelt werden
  • Kosten: Je nach Mitgliedschaft (Starter, Basic, Premium) und Laufzeit verschiedene Paketpreise, zwischen 14,90 Euro und 49,90 Euro pro Monat
  • Webseite: https://www.blauarbeit.de

Handwerker-123

  • Zielgruppe: Kunden, die einen Handwerker beauftragen möchten; Handwerker, die gezielt nach konkreten Aufträgen suchen
  • Was geboten wird: Auftragsvermittlung; als Handwerker können Sie sich registrieren und bei Interesse an einem Angebot mit dem Kunden in Kontakt treten
  • Kosten: Registrierung kostenlos
  • Webseite: http://www.handwerker-123.de

DAA

  • Zielgruppe: Handwerker, die auf der Suche nach Neukunden sind
  • Was geboten wird: Als Handwerker können Sie sich im Online-Branchenbuch eintragen lassen; Kundenanfragen werden an Sie vermittelt; Mit einem Premiumaccount werden Sie in Abhängigkeit Ihrer Branche in verschiedenen Portalen ausgespielt; folgende Branchen/Berufe werden u. a. bedient: Heiztechnik, ernergetische Sanierung, Dämmung, Installation, Maler
  • Kosten: Registrierung und Branchenbucheintrag kostenfrei; Kundenkontakt ab 5 Euro, Premium-Account für 120 Euro pro Monat (zzgl. Umsatztsteuer) für gezielte Regionale Werbung
  • Webseite: https://www.daa.net
     

3. Bewertungsplattformen

wirsindhandwerk.de

  • Zielgruppe: Kunden, die Handwerker finden und bewerten möchten
  • Was geboten wird: Kunden können nach Handwerkern suchen sowie diese bewerten; Handwerker können sich ein kostenloses Profil zulegen, um so gefunden zu werden
  • Kosten: keine
  • Webseite: https://www.wirsindhandwerk.de

Handwerker Guru

  • Zielgruppe: Kunden, die Handwerker/Handwerksbetriebe bewerten möchten
  • Was geboten wird: Kunden können nach registrierten Handwerksbetrieben suchen und diese bewerten
  • Kosten: keine
  • Zielgruppe: http://www.handwerker.guru

4. Vergleichsportale

Finde Handwerker

  • Zielgruppe: Kunden wie Handwerker, die nicht wissen, welches Vermittlungsportal sie nutzen sollen
  • Was geboten wird: Vergleich verschiedener Auftragsportale
  • Kosten: keine
  • Webseite: https://www.findehandwerker.com
Finanzchef24-Tipp in Blau

Neben den speziellen Plattformen zur Vermittlung oder Bewertung von Arbeitsaufträgen für Handwerker, können Sie Ihre Dienstleistungen auch über Anzeigen im Internet, wie beispielsweise eBay-Kleinanzeigen (bis zu 50 Anzeigen kostenlos) schalten.  

Empfehlung von Finanzchef24: Versichern Sie Ihre handwerkliche Tätigkeit

Vergessen Sie nicht, Ihre gewerbliche Tätigkeit abzusichern. Verursachen Sie einen Schaden bei einem Kunden, oder wird dieser durch einen Fehler Ihrerseits verletzt, müssen Sie per Gesetz dafür haften. Deshalb ist eine Betriebshaftpflicht für Sie als Handwerker unverzichtbar. 

Sind Sie mit Ihrem Auto unterwegs zu Ihren Kunden? Dann empfehlen wir Ihnen außerdem eine Autoinhaltsversicherung. Diese sichert Sie finanziell für den Fall ab, dass Ihre Ausrüstung beschädigt, zerstört oder gestohlen wird.

Weitere Empfehlungen finden Sie auf unserer Seite Versicherungen für Handwerker. Oder nutzen Sie einfach unseren Online-Rechner. Dort erfahren Sie auf Basis Ihrer Betriebsart sowie Ihren individuellen Angaben, welche Gewerbeversicherung Sie benötigen, diese vergleichen und bei Bedarf direkt online abschließen.

Laden Sie sich jetzt die Übersicht "Auftragsportale für Handwerker" herunter:

* Pflichtfelder

Autorin: Cynthia Henrich, 15.03.2018

Gründernewsletter Finanzchef24-Gründertipps