Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer ab 23,43 Euro/Monat*

Einfach vergleichen. Besten Tarif direkt abschließen.
Junge selbstständige Wirtschaftsprüferin, abgesichert über die Berufshaftpflichtversicherung.

Schutz vor Haftpflichtgefahren mit der Berufshaftpflicht: für Wirtschaftsprüfer Pflicht

Selbstständige Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüfergesellschaften sind dazu verpflichtet, sich gegen Vermögensschäden abzusichern, die sich aus ihren beruflichen Tätigkeiten ergeben können. Deshalb müssen Sie als Wirtschaftsprüfer eine Berufshaftpflicht abschließen, die solche Haftpflichtgefahren abdeckt. Kraft Gesetz muss eine Deckungssumme von mindestens einer Million Euro festgelegt werden. Arbeitet ein Wirtschaftsprüfer hingegen mit einer Aktiengesellschaft zusammen, deren Aktien zum Handel im regulierten Markt zugelassen sind, muss die Deckungssumme vier Millionen Euro betragen. So verlangt es die Wirtschaftsprüferverordnung (WPO) nach §54, die auch auf die Regelungen gemäß § 323 Abs. 2 Satz 1 HGB verweist.

Folglich wird ein angehender Wirtschafsprüfer nur bestellt, wenn er eine Vermögensschadenhaftpflicht nachweisen kann. Auch muss der Versicherungsschutz für den gesamten Zeitraum bestehen bleiben, in dem der Wirtschaftsprüfer beruflich tätig ist.

Leistungsspektrum der Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer

Mit einer Berufshaftpflichtversicherung sind Wirtschaftsprüfer im Regelfall abgesichert gegen rein finanzielle Schäden, die sie einem Dritten zufügen – sogenannte echte Vermögensschäden. Entsprechend wird für die Versicherung auch der Begriff der „Vermögensschadenhaftpflicht für Wirtschaftsprüfer“ verwendet. Damit ist Ihr größtes Berufsrisiko gedeckt: Wenn Sie zum Beispiel mit einer falschen Empfehlung oder durch einen kleinen Zahlendreher einem Mandanten finanziell schaden.

Doch kann es ebenfalls vorkommen, dass Sie dafür verantwortlich gemacht werden, dass sich ein Mandant verletzt – beispielsweise, wenn dieser über ein Hindernis in Ihrer Kanzlei stolpert. Darüber hinaus ist es beispielsweise nicht ausgeschlossen, dass Sie versehentlich wertvolle Einrichtungsgegenstände beschädigen, wenn Sie sich zur Betriebsprüfung in den Räumlichkeiten Ihrer Klienten aufhalten. Wer zusätzlich solche Personen- und Sachschäden versichern möchte, sollte darauf achten, dass die Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer auch diese Schadensarten enthält.

Versicherungsschutz abgestimmt auf Ihre individuellen Tätigkeiten

In unserem Berufshaftpflichtversicherung-Vergleich können Sie Angebote mit passenden Konditionen speziell für Ihre Tätigkeit sowie Ihr Haftungsrisiko suchen und vergleichen. Geben Sie als Betriebsart Wirtschaftsprüfung ein. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, auszuwählen, welche Leistungen die Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer enthalten soll. Zwar wird Ihnen von der Wirtschaftsprüferverordnung nur vorgeschrieben, dass Sie eine Vermögensschadenhaftpflicht abschließen müssen. Doch ist darüber hinaus eine umfassende Absicherung empfehlenswert. Haben Sie eine passende Police gefunden, können Sie Ihre Wirtschaftsprüfer-Haftpflicht direkt online abschließen.

Versicherungsexperte berät junge Wirtschaftsprüferin zur Berufshaftpflicht.

Individuelle Absicherung mit der Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer

Die Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer sollte unbedingt Ihre persönlichen Berufsrisiken abdecken. Stimmen Sie deshalb den Versicherungsschutz individuell auf Ihre Arbeitsbereiche und auf Ihre Klientel ab. Sind Sie als Wirtschaftsprüfer für DAX- oder MDAX-Unternehmen tätig, ist es erforderlich, dass Sie dafür abgesichert sind. Auch wenn Sie Due-Diligence- oder Prospekt-Prüfungen durchführen oder M&A-Transaktionen begleiten, sind Sie besonderen Haftpflichtgefahren ausgesetzt, die die Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer umfassen sollte.

Kontakt zu Finanzchef24

Unabhängige Expertenberatung zur Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer

Haben Sie Fragen zur Absicherung einer speziellen Tätigkeit oder zu Unternehmensversicherungen allgemein? Unsere Versicherungsexperten beraten Sie gern. Wir sind per E-Mail oder unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 24 24 7890800 24 24 789 von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr für Sie erreichbar. Außerdem können Sie eine individuelle Bedarfsanalyse kostenfrei bei uns durchführen lassen, um Ihren persönlichen Versicherungsbedarf zu prüfen.

Deckungssumme und Kosten der Berufshaftpflichtversicherung für Wirtschaftsprüfer

Die Kosten der Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer sind eng daran geknüpft, wie hoch die Deckungssumme gewählt wird. Mindestens eine Million ist Vorschrift. Ist Ihr persönliches Risiko als Wirtschaftsprüfer jedoch groß, einen rein finanziellen Schaden zu verursachen, ist eine höhere Versicherungssumme zu empfehlen. Mit einer Selbstbeteiligung wird die Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer günstiger. Allerdings muss der Versicherte bis zu der festgelegten Grenze selbst die Kosten tragen, um einen Schaden finanziell auszugleichen.

Schadensbeispiele, die die Berufshaftpflichtversicherung für Wirtschaftsprüfer abdeckt:

Lupe über dem Seitentitel 'Bilanz'

Fehler in der Bilanz
Eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft überprüft den Jahresabschluss und den Lagebericht einer GmbH. Der Wirtschafts­prüfer übersieht, dass in der Bilanz unfertige Erzeugnisse stark überbewertet sind. Er bestätigt in einem Vermerk, dass die Angaben richtig sind. Mit diesem Zeugnis erhält die GmbH einen Bankkredit über 300.000 Euro. Kurz darauf wird die Firma zahlungsunfähig. Die Bank fordert, dass die Gesellschaft das Darlehen trägt, deren Wirtschaftsprüfer-Haftpflicht springt ein.

Firmenrechtsform 'GmbH' an der Fassade eines Geschäftsgebäudes

Steuerbelastende Empfehlung
Ein Wirtschaftsprüfer empfiehlt Unternehmensinhabern, die Rechtsform einer ihrer Tochterfirmen zu ändern, um steuerlich zu profitieren. Er übersieht jedoch, dass die Neuerung gleichzeitig auch eine Kehrseite hat. Schließlich überwiegen die steuerlichen Nachteile die Vorteile und die Firma verlangt von dem Wirtschaftsprüfer, dass er finanziell dafür einsteht. Die Berufshaftpflicht des Wirtschaftsprüfers trägt die Kosten.

Kaffee einer umgefallenen Kaffeetasse verschüttet über wichtigen Unterlagen

Ruinierte Unterlagen
Aus Unachtsamkeit verschüttet ein Wirtschaftsprüfer Kaffee auf beglaubigte Dokumente seines Klienten. Durch die Flüssigkeit werden die Schriftstücke derart verunreinigt, dass sie unbrauchbar werden. Sie müssen nun neu ausgestellt werden. Deshalb verzögert sich auch ein Vertragsabschluss. Der Kunde fordert, dass der Wirtschaftsprüfer die Kosten für den Sachschaden und den finanziellen Schaden übernimmt. Seine Berufshaftpflicht greift und kommt für die Kosten auf.

Frau nimmt Paket entgegen

Sturz im Flur
Eine Sekretärin nimmt morgens die Post entgegen. Darunter sind auch große Pakete, die sie nacheinander auspackt. Dabei vergisst sie, ein Paket aus dem Weg zu räumen. Kurze Zeit später betritt ein Klient die Kanzlei und stürzt über das Paket. Er bricht sich das Bein und muss operiert werden. Die Behandlungskosten zahlt die Berufshaftpflicht der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, in der Personenschäden abgedeckt sind.

Finanzchef24-Leistungen im Überblick:

  • Bis zu 50 % Gründerrabatt
  • Transparenter und unabhängiger Online-Vergleich führender Versicherer
  • Schneller und maßgeschneiderter Versicherungsschutz für Ihre Tätigkeit dank online-basierter Risikoanalyse
  • Sicherer und bequemer Vertragsabschluss online
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Langjährige Erfahrung in der Absicherung von Wirtschaftsprüfern
  • Schnelle Abwicklung und Versicherungsschutz innerhalb von 24 Stunden
  • Professionelle Betreuung im Schadensfall
  • Unterstützung beim Versicherungswechsel inklusive Kündigungsservice

Weitere bedeutsame Versicherungen für den Wirtschaftsprüfer

  • Muss eine Streitigkeit juristisch geklärt werden, übernimmt eine Firmenrechtsschutz die finanziellen Aufwendungen wie die Gerichtkosten und Anwaltshonorare.
  • Um die Einrichtung in den Räumlichkeiten Ihrer Kanzlei zu schützen, empfehlen wir Ihnen eine Geschäftsversicherung.

*Berechnungsgrundlage Berufshaftpflicht für Wirtschaftsprüfer ab 23,43 Euro monatlich bei einem 3-Jahres-Vertrag, inklusive Versicherungssteuer, Jahresumsatz: 10.000 Euro; Versicherer: Markel, Deckungssummen; 1.000.000 Euro für Vermögensschäden und exklusive Personen- und Sachschäden, Selbstbeteiligung: 1.500 Euro

Kundenbewertung

Hintergrund eKomi-Widget

Unsere Bewertung

Unternehmer und Selbstständige vertrauen auf Finanzchef24

Weiterlesen

4.7/5

1348 Bewertungen
by

Kundenrezension

Kundenrezensionen auf eKomi
Sehr einfach und unkompliziert. Auch der persönliche Kontakt war freundlich, professionell und schnell.
Sehr freundliche und kompetente Mitarbeiter
Schnell und unkompliziert. Rückfragen konnten sofort an der Hotline beantwortet werden.
Sehr effektiv, übersichtlich und schnell beantwortet. Klare Fragen, keine Versprechungen, einfach super.
Der Anbieter hilft kurz und präzise bei der Auswahl undErarbeitung der richtigen Versicherung.
Sehr schnell und kompetent
Schnelles Ausfüllen des kurzen und übersichtlichen Fragebogens. In wenigen Minuten wurde der Versicherungsantrag gestellt und die Auftragsbestätigung kam auch gleich per eMail mit Hinweisen, wie es dann mit dem Antrag bis zur Übersendung der Versicherungspolice weiter geht.
Sehr leicht erklärt und gute Bedienung

 Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden den Rezensionen keine echten Namen bzw. Bilder zugeordnet.