In wenigen Klicks zur passenden

Warenkredit­­versicherung

Dringend empfohlen

Schützt bei Forderungsausfall: Die Warenkredit­­versicherung

Einfach Angebotsvergleich anfordern & den besten Tarif abschließen.

50000 Kunden vertrauen Finanzchef24

Schützt bei Forderungsausfall: Die Warenkredit­­versicherung

AllianzHDIR+VErgoAxaHiscoxMarkelRhionBarmenia

In nur 3 Schritten zur Warenkredit­versicherung

Icon für Schritt 1

Ihre Tätigkeit

Fragen zu Ihrer Tätigkeit beantworten – einfach online.

Icon für Schritt 2

Unsere Empfehlungen

Unsere Versicherungsexperten für die Warenkredit­versicherung melden sich umgehend bei Ihnen.

Icon für Schritt 3

Ihre Warenkredit­versicherung

Die beste Versicherung auswählen & abschließen – risikofrei mit 14 tägigen Widerrufsrecht.

Die Warenkredit­versicherung, auf einen Blick

Die Warenkredit­versicherung ist wichtig für alle Unternehmer, die Waren an Geschäftskunden auf Rechnung ausliefern beziehungsweise Dienstleistungen auf Rechnung anbieten. Sie bietet u.a. eine Bonitätsprüfung Ihrer Geschäftskunden & schützt Sie im Falle eines Forderungsausfalls.
Mehr Informationen

Was leistet die Versicherung?

  • Bonitätsprüfung
  • Schutz bei Forderungsausfall
  • Rechtsschutz
  • Unterstützung im Forderungsmanagement

Wer benötigt die Versicherung?

Die Warenkredit­versicherung ist allen Unternehmen zu empfehlen, die Waren & Dienstleistungen an Geschäftskunden auf Rechnung ausliefern bzw. anbieten.

Kundenbewertungen

eKomi-Bewertung vom 14.10.2020

Sehr freundliche ehrliche Beratung. Gerne wieder. Vielen Dank
Unternehmer vertrauen auf Finanzchef24
Goldenes eKomi-Siegel für Finanzchef24

bei 1.946 Bewertungen

4.9/5

eKomi-Bewertung vom 19.10.2020

Gute, unkomplizierte Beratung!

1. Warenkreditversicherung: wenn Geschäftskunden nicht zahlen

Sie liefern bestellte Waren aus und das häufig auf Rechnung. Diese soll innerhalb einer Frist, in der Regel von 30 bis 180 Tagen, beglichen werden. Dabei geben Sie Ihren Geschäftskunden quasi einen Kredit – auch Lieferantenkredit genannt – und vertrauen darauf, dass sie die Rechnungen bezahlen. Doch was, wenn einer Ihrer Geschäftskunden plötzlich zahlungsunfähig wird? Oder Ihr Vertrauen wird missbraucht und Ihre Forderungen nicht beglichen? In solchen Situationen schützt Sie die Warenkreditversicherung.

2. Was leistet eine Warenkreditversicherung?

Eine Warenkreditversicherung (auch Forderungsausfallversicherung oder Zahlungsausfallversicherung genannt) ist allen Unternehmen und Betrieben zu empfehlen, die Waren an Geschäftskunden auf Rechnung ausliefern beziehungsweise Dienstleistungen auf Rechnung anbieten. Denn wenn ein Kunde nicht zahlt oder zahlen kann, dann bleiben Sie als Lieferant oder Dienstleister oftmals auf den Kosten sitzen. Eine Warenkreditversicherung übernimmt diese Kosten und bietet Ihnen zudem noch weitere wichtige Leistungen:

  • Bonitätsprüfung der Geschäftskunden im Vorfeld
  • Schutz bei Forderungsausfall durch nicht-zahlende Geschäftskunden
  • Rechtsschutz, für den Fall, dass Ihre Kunden die Rechtmäßigkeit Ihrer Forderungen gerichtlich anfechten
  • Professionelle Unterstützung im Forderungsmanagement, bei Bedarf auch durch einen Inkassoservice

Die Zahlungsausfallversicherung sichert die Liquidität Ihres Unternehmens, da Sie nicht auf den Kosten von Zahlungsausfällen sitzen bleiben. Damit stärken Sie zudem Ihre Verhandlungsposition bei Banken und haben dadurch einen Vorteil, wenn Sie einen eigenen Bankkredit aufnehmen möchten.

3. Wie funktioniert die Warenkredit­versicherung?

Im Zuge der Bonitätsprüfung analysiert der Anbieter der Warenkreditversicherung die Finanzsituation Ihrer Geschäftskunden. Anhand der Ergebnisse werden diese bewertet und ein bestimmter Kreditrahmen festgelegt. So können Sie Ihr Zahlungssystem entsprechend anpassen – beispielsweise indem Sie für Kunden einführen, die als riskant eingestuft werden, als Zahlungsbedingung Vorkasse einführen. Die Bonitätsprüfung Ihrer Kunden wird regelmäßig durchgeführt, um auf Änderungen sofort reagieren und die Kreditrahmen anpassen zu können.

Der Warenkreditversicherer holt sich die Informationen der Zahlungsfähigkeit aus unterschiedlichen Quellen. Es ist üblich, den Lieferantenkreditnehmer – sprich den Kunden – direkt zu kontaktieren. Zudem haben die Versicherer eine langjährige Erfahrung in der Branche und dementsprechend Zugriff auf große Datenbestände. Darüber hinaus werden Wirtschaftsauskunfteien kontaktiert, um Auskunft über die Kreditwürdigkeit von Unternehmen zu erhalten

4. Kosten und Deckungssumme der Forderungsausfall­versicherung

Wie hoch bei einer Warenkreditversicherung die Kosten ausfallen, wird vom Warenkreditversicherer individuell berechnet und hängt unter anderem von der vereinbarten Deckungssumme ab. Dabei bedient er sich zweier unterschiedlicher Berechnungsgrundlagen, um die Summe zu ermitteln:

  • Umsatzprämie: Die Berechnung im Sinne der Umsatzprämie erfolgt mit einer Schätzung künftiger Forderungen durch den Warenkreditversicherer, die auf dem Umsatz des Unternehmens basieren. Dabei wird das Forderungspotenzial für ein ganzes Jahr im Voraus berechnet.
  • Saldenprämie: Die Saldenprämie beruht auf einer monatlichen Berechnung des Warenkreditversicherers, bei der er sich an den tatsächlichen Forderungen des Unternehmens orientiert.

Weitere Faktoren für die Beitragsberechnung können zum Beispiel Gebühren für die Kreditprüfung oder das Inkassoverfahren sein.

5. Vergleich und unverbindliche Beratung

Auf Finanzchef24 können Sie unverbindlich einen Versicherungsvergleich verschiedener Warenkreditversicherer anfordern. Unsere Versicherungsexperten erstellen Ihnen auf Basis Ihres individuellen Unternehmensbedarfs verschiedene Angebote, beispielsweise der Allianz, der R+V oder des HDI. Aus diesem Vergleich können Sie den für Sie am besten passenden Tarif auswählen und abschließen.

Kostenlose Beratung zur Warenkredit­versicherung

Sollten Sie zusätzlich Beratung wünschen, stehen Ihnen unsere Versicherungsexperten E-Mail oder Telefon unter 089 716 772 999 gerne zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie eine unverbindliche Bedarfsanalyse anfordern. Wir unterstützen Sie außerdem im konkreten Schadensfall.

Betreuung beim Versicherungswechsel inklusive Kündigungsservice

Sie sind mit Ihrem aktuellen Versicherungsvertrag unzufrieden oder möchten gerne prüfen lassen, ob Sie sich günstiger und/oder besser versichern könnten? Gerne prüfen wir Ihren Versicherungsschutz und erstellen Ihnen verschiedene Angebote, die auf Ihren Bedarf abgestimmt sind. Sollten Sie sich für einen Versicherungswechsel entscheiden, betreuen wir Sie umfassend und übernehmen auf Wunsch sogar die Kündigung bei Ihrem bisherigen Versicherer.

Wir machen Ihre Absicherung leichter

Sie als Unternehmer, der jeden Tag mit Herzblut für Erfolg kämpft, können eines nicht gebrauchen: Langsame, altmodische und komplizierte Versicherungen.

Mit unserem einfachen, übersichtlichen und schnellen Service setzen wir neue Maßstäbe für Ihre Absicherung!

Das sind Ihre Vorteile

Über 40 Versicherer im direkten Vergleich

Wir bieten einen kostenlosen und unabhängigen Vergleich von über 40 Versicherern und finden so garantiert das beste Angebot am Markt.

Langjährige Erfahrung

Wir kennen uns mit nahezu jedem kleinen und mittleren Unternehmen aus. Sowohl bei der optimalen Absicherung als auch im Schadensfall.

Hohe Kundenzufriedenheit

Wir haben bereits mehr als 50.000 Selbstständige versichert und wissen, worauf es ankommt. 95% unserer Kunden sind sehr zufrieden!

Sie haben noch Fragen?

Bei Beratungsbedarf stehen Ihnen unsere Experten gerne zur Verfügung: via E‑Mail oder per Telefon unter der kostenlosen Telefonnummer.

Mo. - Fr. von 8 - 18 Uhr