Corona-Situation: aktuelle Infos & Hilfe

Geschäftskonten für Selbstständige und Unternehmer

Als Gründer eines Start-Ups, Inhaber eines kleinen oder mittleren Unter­nehmens, Hand­werker oder Frei­berufler ist es wichtig alle betrieb­lichen Finanzen im Blick zu haben. Dabei spielen auch die Grund­gebühren für das Geschäfts­konto und die Kosten für an­fallende Buchungen eine Rolle. Mit unserem Geschäfts­konten­vergleich bekommen Sie einen Über­blick über die Leistungen der Konten der GRENKE Bank und von Penta. So können Sie die An­bieter schnell und einfach ver­gleichen und Ihr Konto direkt online ab­schließen.

Die verschiedenen Geschäftskonten im Überblick

  • So günstig: Attraktive Leistungen ab 0,- Euro Grund­gebühr im Monat
  • So mobil: Nutzen Sie die Banking- und die Cash App von GRENKE als mobile Bank­filiale
  • So flexibel: Kosten­lose Ein- und Aus­zahlungen in über 12.000 Einzel­handelsfilialen

Mehr Infos

  • Intelligentes Firmen­konto mit Konto­eröffnung inner­halb von 48 Stunden und umfang­reichen Zahlungs­möglichkeiten
  • Einfache Verknüpfung mit Buch­haltungs­tools
  • Firmen­karten für jeden Mit­arbeiter


Mehr Infos

  • Geschäftskontoeröffnung für Freelancer und Solo-Selbstständige in nur 9 Minuten
  • Buchhaltungsintegrationen und Echtzeit-Steuerberechnung für dynamische Steuerrücklagen
  • Mehr finanzielle Flexibilität durch den Kontist Überziehungskredit

Mehr Infos

  • Günstige Konditionen: 6 Monate kein Kontoführungsentgelt, dann ab 5,90 Euro monatlich
  • Aktion: Bis zu 200 EUR Telekom Gutscheine
  • Flächendeckende Bargeldversorgung: Kostenfrei Bargeld in ganz Deutschland an über 10.000 Stellen

Mehr Infos

1. Was ist ein Geschäftskonto?

Ein Geschäfts­konto, oder auch Firmen­konto oder Business­konto genannt, ist in der Regel ein Giro­konto für den ge­schäftlichen Zahlungs­verkehr. Sie können Überweisungen tätigen, Dauer­aufträge einrichten und Ein- und Aus­zahlungen vornehmen. Da es die gleichen Grund­funktionen wie ein privates Giro­konto hat, wird das Geschäfts­konto auch häufig Geschäfts­girokonto genannt. Daneben gibt es noch das Tages­geld­konto und Fest­geld­konto für Geschäfts­kunden. Ein Geschäfts­konto empfiehlt sich für alle Selbst­ständigen, Unter­nehmer und Frei­berufler - auch wenn Sie nur als Klein­unter­nehmer tätig sind oder Ihr Unter­nehmen gerade erst ge­gründet haben.

2. Was unterscheidet ein Geschäftskonto von einem privaten Konto?

Geschäfts­konten haben zwar grund­sätzlich die gleichen Funk­tionen wie Privat­konten, einen wesent­lichen Unter­schied gibt es aber dennoch: Sie er­möglichen Ihnen die Teil­nahme am Last­schrift­verfahren, das Sie Ihren Kunden als bequeme Zahlungs­option anbieten können. Auf diese Weise können Sie Be­träge direkt vom Konto Ihrer Kunden ab­buchen.

3. Welche Vorteile bietet ein Geschäftskonto?

Neben der Möglich­keit des Last­schrift­verfahrens, bietet Ihnen die Er­öffnung eines Geschäfts­kontos den Vorteil, Ihre privaten und ge­werblichen Finanzen klar von­einander zu trennen. Sind Sie Frei­berufler oder Einzel­unternehmer, ist es Ihnen teil­weise er­laubt, Ihr privates Giro­konto für Ihre selbst­ständige Tätig­keit zu nutzen. Aber auf­grund des Risikos, die privaten und ge­schäftlichen Finanzen zu vermischen, ist dies nicht zu em­pfehlen. Die Trennung Ihrer Finanzen er­leichtert Ihnen auch die Buch­haltung und Sie umgehen Probleme mit dem Finanz­amt. Des Weiteren schützt ein Geschäfts­girokonto Ihre Privats­phäre, da Ihre privaten Finanzen bei einer Revision des ge­schäftlichen Zahlungs­verkehrs nicht offen­gelegt werden.

Ist die Eröffnung eines Geschäftskontos Pflicht?

Das Führen eines Geschäftskontos ist für Sie als Unternehmer nicht gesetzlich vorgeschrieben. Es besteht lediglich eine gesetzliche Nachweispflicht des geschäftlichen Zahlungsverkehrs. Eine Ausnahme bilden Kapitalgesellschaften (zum Beispiel GmbHs und AGs). Denn diese müssen für den Eintrag im Handelsregister ein Geschäftskonto mit dem Eigenkapital nachweisen, das im Gründungsprotokoll genannt wird. Aber auch, wenn Ihr Unternehmen eine andere Rechtsform hat, kann Ihre Bank verlangen, dass Sie Ihr Konto in ein Geschäftskonto umwandeln.

4. Ideal für Gründer und KMU: das Geschäftskonto der GRENKE Bank

GRENKE – mehr Finanz­spielraum für Macher

Sie brauchen mehr Frei­heit, um Ihre Ideen zu finan­zieren? Mit GRENKE geht das sehr ein­fach, schnell und persönlich – von Unter­nehmer zu Unter­nehmer.

Denn unter­nehmerisches Denken gehört zur DNA von GRENKE und das seit mehr als 40 Jahren. Als global tätiger Finanzierungs­spezialist für kleine und mittlere Unter­nehmen, zählt das banken- und her­steller­unabhängige Unter­nehmen heute nicht nur zu den wachstums­stärksten Finanz­dienstleistern in Europa, sondern bietet seinen Kunden maß­geschneiderte Lösungen aus gleich drei Be­reichen: Leasing, Bank und Factoring.

Die Bank­dienst­leistungen hat GRENKE seit 2009 im Port­folio. Schließlich geht es immer darum, was Sie als Unternehmer brauchen. Und das sind meist kurze Wege und schnelle Ent­scheidungen. Mit flexiblen Finanzierungs­lösungen für die Ver­wirklichung Ihrer Geschäfts­ideen, Geschäfts­konten mit Top-Konditionen und einem sicheren, einfachen Online-Banking, bietet Ihnen GRENKE ein Rundum-Sorglos-Paket an. Und das ver­bunden mit bestem Service: schnell, un­bürokratisch und leicht ver­ständlich.

Was kostet ein Geschäfts­konto bei der GRENKE Bank?

Die Geschäfts­kunden der GRENKE Bank können zwischen drei attraktiven Giro­konto-Modellen wählen: „GRENKE Business“, „GRENKE Business Professional“ und „GRENKE Business Premium“. Eines ist bei allen drei Varianten gleich: Sie profitieren immer von günstigen Konditionen. Das GRENKE Business Konto gibt es sogar bereits ab 0,- Euro Grund­gebühr im Monat.

Diese Leistungen sind beim GRENKE Business Konto inklusive:

  • Kosten­lose Konto­führung
  • 50 kosten­lose Buchungs­posten pro Monat
  • Fünf kosten­lose Ein­zahlungen pro Monat, danach nur 2,90 EUR pro Einzahlung
  • Un­begrenzt viele kosten­lose Aus­zahlungen in über 12.000 Einzel­handels­filialen
  • Kostenlose Kredit­karte*

*Im ersten Jahr kosten­frei. Ab dem zweiten Jahr bleibt die Kredit­karte bei einem Mindest­jahres­umsatz von 3.000 EUR weiterhin kostenfrei für Sie, ansonsten zahlen Sie mtl. 2,90 EUR.

Welche weiteren Leistungen bietet das GRENKE Business Konto?

Was für GRENKE zählt, sind Ihre An­forder­ungen: Banking sollte von überall aus möglich sein, es sollte einfach zu hand­haben sein und gleich­zeitig attraktive Konditionen bieten. Genau deshalb ist das Geschäfts­konto mit Top-Konditionen aus­ge­stattet und in drei Aus­führungen verfügbar. Abgestimmt auf Ihre Be­dürfnisse – ganz gleich, wie groß Ihr Unter­nehmen ist.

Die drei Konto­modelle der GRENKE Bank bieten zu­sätzlich:

  • Kosten­lose Ein- und Aus­zahlungen über die GRENKE Cash App
  • Einfache Konto­verwaltung über die GRENKE Banking App
  • Flexibilität mit der Master­card

5. Das Firmenkonto bei Penta - das leistungsstarke Konto für Start-Ups, kleine und mittlere Betriebe

Penta ist der Banking­partner, der Unter­nehmer erfolg­reich macht. Mit Penta erhalten Unter­nehmen nicht nur ein Geschäfts­konto mit umfangreichen Zahlungs­möglich­keiten, sondern vielmehr eine “All-In-One” Lösung für alle finanziellen Aspekte. Darunter zählen: Konto­eröffnung inner­halb von 48 Std., leichte Ver­knüpfung zu führenden Buchhaltungs­tools oder Firmen­karten für jeden Mit­arbeiter mit individuellen Karten­limits.

Was kostet das Geschäfts­konto bei Penta?

Das Geschäfts­konto von Penta gibt es in zwei Preis­paketen - Advanced für 9€ pro Monat und Premium für 19€ pro Monat.

Folgende Leistungen sind beim Penta Business­konto inklusive:

  • 2 bzw. 5 Debit­karten
  • 2 bzw. 5 Konto Nutzer
  • 100 bzw. 300 Aus­gehende SEPA-Transaktionen
  • Inter­nationale Zahlungen zu 1,0% bzw. 0,5%
  • Unter­konten - hervor­ragend zur Bildung von Steuer­rücklagen oder zum Sparen von Investitionen
  • Buchhaltungs­integrationen
  • Beleg­management - einfach Belege hoch­laden, einer Transaktion anhängen; der Buch­halter kann alle Belege in einem Rutsch exportieren

Welche weiteren Leistungen bietet das Penta Geschäfts­konto?

Das Firmen­konto von Penta bietet unter anderem noch folgende Leistungen:

  • Exklusive Ange­bote für Buchhaltungs­tools - bspw. 50% Rabatt für Lex­office oder 35% Rabatt für sevDesk.
  • Zugang zu exklusiven Bonus­programmen wie AWS und Stripe Gut­haben oder dem SumUp Zahlungs­terminal
  • Premium Kunden­support mit tages­gleicher Be­antwortung deiner An­liegen

6. Das Kontist Geschäftskonto für Freelancer und Solo-Selbstständige

Kontist ist die erste mobile Banking-Lösung speziell für Selbstständige und Freelancer. Das Geschäftskonto bietet neben einer deutschen IBAN und klassischen Bankfunktionen wie Überweisungen und Visa Karte außerdem zusätzliche Extras wie die automatische Berechnung deiner Steuern und Buchhaltungsintegrationen. Mit Kontist behältst du jederzeit den Überblick über deine Finanzen.

Was kostet das Konto bei Kontist?

Das Kontist Geschäftskonto gibt es in den Varianten:

  • Kontist Free (kostenfrei)
  • Kontist Premium (9 EUR / Monat)
  • Kontist Duo (12 EUR / Monat).

Folgende Leistungen werden angeboten:

  • Virtuelle & physische Visa Debit Karte
  • Kostenlose, unbegrenzte Überweisungen
  • Überziehungskredit
  • Google Pay & (bald) Apple Pay
  • Belegscanning & Notizen für deine Ausgaben
  • Buchhaltungsintegrationen (bspw. Lexoffice)
  • Automatische Transaktionskategorisierung
  • Automatische Umsatz- und Einkommenssteuerberechnung

Welche weiteren Leistungen bietet das Kontist Geschäftskonto?

  • Erstklassiges In-House Supportteam
  • Kostenloser Kontowechselservice
  • Profitiere regelmäßig von Angeboten unser Partner
  • Neu in Kooperation mit der Kontist Steuerberatung: Kontist Steuerservice - der Full-Service für deine Finanzen (ab 99 EUR pro Monat)

7. Postbank – das smarte Geschäftskonto

Flächendeckendes Filialnetz. Günstige Angebote. Langjährige Erfahrung in der Betreuung von Geschäftskunden. Die Postbank ist die Bank für den Mittelstand. Und als solche der ideale Bankpartner vor Ort. Fürs tägliche Bargeldmanagement ist die Postbank Filiale schnell erreichbar. Für Kontoführung oder Auskünfte geht es noch schneller: telefonisch und auch digital. Jederzeit und nach neuestem Standard abgesichert.

Was kostet das Konto bei der Postbank?

Zuverlässigkeit, Transparenz und perfekte Abwicklung zu fairen Konditionen, das zeichnen alle drei Modelle der Postbank Business Girokonten aus. Entscheiden Sie, welches davon Ihren Bedürfnissen am besten Rechnung trägt und profitieren Sie zusätzlich von bis zu 200 EUR Telekom Gutscheinen und 6 Monate Kontoführungsentgeltbefreiung:

Postbank Business Giro – für 5,90 EUR im Monat

  • das Girokonto mit günstiger Kontoführung
  • ideal für Unternehmen mit wenigen Buchungen im Monat.

Postbank Business Giro aktiv – für 12,90 EUR im Monat

  • das Girokonto mit günstigeren Buchungsposten
  • für Unternehmen, die ihr Konto aktiv nutzen

Postbank Business Giro aktiv plus – für 16,90 EUR im Monat

  • das Girokonto mit besonders günstigen beleglosen Buchungsposten
  • vorteilhaft für Unternehmen mit mehr als 100 Transaktionen im Monat.

Alle drei Kontomodelle der Postbank bieten folgende Leistungen:

  • Abwicklung des gesamten Zahlungsverkehrs (persönlich in der Filiale, telefonisch und digital)
  • Modernes Online-Banking sowie Mobile-Banking
  • Beleglose Überweisungen (auch in Echtzeit) über Online-Banking
  • Beleghafte Überweisungen
  • kostenfreie Bereitstellung von rechtsverbindlichen Online-Kontoauszügen
  • Flächendeckende Bargeldversorgung (inkl. Ein- und Auszahlungen) an mehr als 10.000 Geldautomaten in Deutschland
  • Kontokorrentkredit mit attraktiven Zinsen auch für Neukunden
  • Postbank Card (Debitkarte) inklusive
  • Visa Business Card Classic im ersten Jahr entgeltfrei (danach 30 EUR p. a.)*
  • Umfangreicher & kostenfreier Kontowechselservice

*gilt für Postbank Business Giro aktiv und Postbank Business Giro aktiv plus

Welche weiteren Leistungen bietet das Postbank Geschäftskonto?

Als weiteres Feature zu den Postbank Business Giro Kontomodellen bietet der Postbank Business Assistent den Einstieg ins digitale Büro – und das völlig kostenlos. Zahlreiche clevere Funktionen helfen dabei, den Arbeitsalltag komfortabel und effizient zu gestalten.

  • Automatischer Offene-Posten-Abgleich
  • Dokumente ganz einfach erstellen: Für Angebote, Rechnungen und Mahnungen
  • Projekt- und Kundendaten immer und überall dabei
  • Multi-Device-Fähig: Aufrufbar über PC/Mac, Tablet oder Smartphone

Sie haben noch Fragen?

Bei Beratungsbedarf stehen Ihnen unsere Experten gerne zur Verfügung: via E‑Mail oder per Telefon unter der kostenlosen Telefonnummer.

089 716 772 999

Mo. - Fr. von 8 - 18 Uhr