Unternehmer, der Schnee vor seiner Firma schippt

Als Unternehmer sicher durch den Winter

Die kalte Jahreszeit bringt Schnee, Eis und Glätte – und damit Risiken, auf die Sie sich als Unternehmer und Selbstständiger jetzt einstellen müssen. Ein Beispiel: Die Schneelawine vom Dach Ihres Betriebsgebäudes trifft das Auto Ihres Kunden oder Nachbarn. Der Betroffene fordert, dass Sie für den Schaden aufkommen. Die große Frage ist nun: Sind Sie entsprechend versichert?

2 Selbstständige in der Eingangstür ihres Backshops

1. Betriebliche Haftpflicht unter die Lupe nehmen

Die betriebliche Haftpflichtversicherung ist für Sie als Selbstständigen unerlässlich, damit Sie für Schäden an dritten Personen oder an fremden Eigentum nicht selbst zahlen müssen. Ein potenzieller Schadensfall im Winter: Bei einer Schneelawine vom Gebäudedach, die einen Sachschaden verursacht, kommt die Versicherung grundsätzlich für den Schaden auf.

Was den Schnee auf an das Betriebsgebäude grenzenden Geh- oder Radweg, die Parkplätze und die Straße betrifft – hier ist der Gebäudebesitzer gesetzlich zum Winterdienst verpflichtet. Doch viele Vermieter übertragen über den Mietvertrag die Räum- und Streupflicht an ihre Mieter. Sind auch Sie dazu verpflichtet?

Dann Vorsicht: Kommen Sie aufgrund eines überraschenden Schneefalls Ihrer Räumpflicht nicht nach und eine dritte Person – zum Beispiel Ihr Kunde oder Ihr Briefträger – verletzt sich durch einen Sturz, müssen Sie haften. Ansprüche auf die Erstattung der Behandlungskosten und Schmerzensgeld werden an Sie gerichtet. Doch Ihre Betriebshaftpflicht übernimmt hier nicht automatisch den Schadensersatz. Sondern Ihr Versicherungsschutz muss explizit die (miet-)vertraglich übernommene Haftung für Ihre Räum-und Streupflicht beinhalten.

Überprüfen Sie daher Ihre Haftpflicht-Risiken sowie die Leistungen Ihrer Versicherung. Oder lassen Sie sich gerne von den Versicherungsspezialisten bei Finanzchef24 beraten und Ihre Absicherung optimal auf Ihre individuellen Berufsrisiken abstimmen: kostenfreie Telefonnummer: 0800 24 24 789.

2. Inhalts- und Gebäudeversicherung überprüfen

Über eine Inhaltsversicherung sind Sie bei Schäden versichert, die an Ihrer Geschäftseinrichtung beispielsweise durch Feuer, Sturm oder Hagel entstehen. Wenn diese Gefahren Schäden an Ihrem Betriebsgebäude anrichten, springt die Gebäudeversicherung ein. Ein Beispiel: Ein defekter Heizlüfter erhitzt sich zu stark und verursacht ein Feuer in Ihren Betriebsräumen. Ein solcher Brand kann nicht nur Ihre Geschäftsausstattung sondern auch das Gebäude selbst stark beschädigen. Die Gewerbeversicherung nimmt Ihnen die immensen Kosten für den Ersatz und Wiederaufbau ab.

Aber aufgepasst: Bringt der Winter viel Schnee und Eis, besteht die Gefahr, dass an Ihrem Geschäftshaus Scheiben bersten oder die Massen das Dach eindrücken. Solche Schneedruck-Schäden sind nicht im regulär vereinbarten Schutz der Inhalts- beziehungsweise Gebäudeversicherung enthalten. Über eine Deckungserweiterung, zur Absicherung von sogenannten Elementargefahren, können Sie die jeweiligen Versicherungskonzepte ergänzen, sodass Sie auch bei Schäden durch Schneedruck geschützt sind. Fragen Sie gerne bei unseren Finanzchef24-Versicherungsexperten nach einem maßgeschneiderten Schutz für Ihr Unternehmen: kostenfreie Telefonnummer: 0800 24 24 7890800 24 24 789.

Für die betriebliche Haftpflichtversicherung, die Inhaltsversicherung und die gewerbliche Rechtsschutzversicherung bietet Finanzchef24 einen Online-Tarifrechner an. Sie können die Preise und Leistungen der Angebote kostenlos vergleichen und Ihre Gewerbeversicherung direkt online abschließen. Außerdem profitieren Sie möglicherweise von einem Gründerrabatt, da einige Versicherer bis zu 50 Prozent Nachlass auf den Versicherungsbeitrag gewähren.

Jetzt vergleichen

3. Wichtiges Fazit: Risiken kennen und versichern

Um sommers wie winters umfassend abgesichert zu sein, sollten Sie Ihre potenziellen Risiken kennen und Ihren Versicherungsschutz entsprechend vereinbaren. Die Gewerbespezialisten von Finanzchef24 unterstützen Sie gerne dabei: Auf Wunsch überprüfen wir kostenlos Ihre bestehenden Versicherungsverträge. Wir beraten Sie umfassend zu Ihrem Versicherungsschutz und schließen eventuell vorhandene Lücken. Außerdem können Sie kostenfrei eine individuelle Bedarfsanalyse anfordern.

Kontakt zu Finanzchef24

Rufen Sie uns gerne unter der kostenfreien Rufnummer 0800 24 24 7890800 24 24 789 an – wir sind von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr zu erreichen. Oder senden Sie uns einfache eine Nachricht per E-Mail.

Sie interessieren sich für einen Wechsel Ihrer Gewerbeversicherung? Wir unterstützen Sie dabei. Gerne prüfen wir Ihren individuellen Bedarf, finden das beste Preis-Leistungsverhältnis und kündigen auf Wunsch sogar Ihre Vorversicherung.

Barbara Schweigert, Stand: 09.03.2018

Gründernewsletter Finanzchef24-Gründertipps

Gewerbeversicherung-Vergleich
individuell für Ihre Tätigkeit:

Jetzt vergleichen