Eine Führungskraft informiert die Mitarbeiter über die Unternehmensführung.

Führung: Erfolgsrezepte für Ihr Start-up

Auf die Planung folgt die Umsetzung: Der erste Schritt ist mit der Geschäftsgründung gemacht. Nun gilt es, auf dem Weg zum Erfolg Ihres Start-ups zu bleiben und voranzukommen. Über welche Bereiche sich die Führung Ihres Unternehmens erstreckt, erfahren Sie hier.

Manager drückt symbolisch für Führung Buttons mit Mitarbeiterköpfen

In der Unternehmensführung begegnen Ihnen zahlreiche Aufgabengebiete, in denen Sie Akzente setzen und Routinen entwickeln sollten.

Leitbild für die Unternehmensführung

Eine schriftliche Festlegung, wie Sie Ihre Geschäftsidee umsetzen und welche langfristigen Ziele Sie erreichen wollen, kann das Selbstverständnis Ihres jungen Unternehmens fördern. Dieses Unternehmensleitbild ist auch nach außen hin sichtbar.

Wenn Sie Ihrem Start-up eine Identität geben wollen, sollten Sie eine Corporate Identity aufbauen und fördern. Dabei ist ein wichtiger Baustein, die oberflächlichen und tiefgründigen Eigenschaften festzulegen, die Ihr Jungunternehmen ausmachen. Dazu zählen die Verhaltensweisen in der Führung genauso wie das Erscheinungsbild Ihrer Marke.

Mit einer einheitlichen und glaubwürdigen Firmenidentität können Sie der Kommunikation mit Ihren Kunden einen seriösen Rahmen geben: Ihr Start-up stahlt Kompetenz aus. Diese Eigenschaft lässt sich in der Führung Ihres Unternehmens wiederum für das Marketing nutzen. Finden Sie die richtige Mischung, wie Sie die Beliebtheit und Bekanntheit Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung steigern können.

Strategien in der Mitarbeiterführung

Neben der Geschäftsführung kommt außerdem die Führung Ihrer Mitarbeiter als wesentliche Herausforderung auf Sie zu. Dabei sollten Sie vorerst den Bedarf an personeller Unterstützung für Ihr Jungunternehmen ermitteln. Das Recruiting beschäftigt Sie in einem nächsten Schritt: Sie wählen die neuen Mitarbeiter aus und stellen Teams zusammen. Unter Ihrer Anleitung trägt das Personal zum Unternehmensbetrieb bei.

Um sich die Kernkompetenzen in der Mitarbeiterführung anzueignen, gibt es kein allgemeingültiges Rezept. Sie schlüpfen nach Ihrer Existenzgründung in die Rolle der Führungskraft und entwickeln mit der Zeit einen bestimmten Führungsstil. Das A und O ist, die Beschäftigten zu motivieren.

Zu den Bereichen der Unternehmensführung finden Sie in unserem umfassenden Gründerportal weiterführende Informationen. Ihnen stehen außerdem hilfreiche Ratschläge, Tools und Dokumente zum Download zur Verfügung.

Ab.jetzt.selbst - der Finanzchef24-Blog für Selbstständige und solche, die es werden wollen

Sie interessieren sich für Gründung und Selbstständigkeit? Dann schauen Sie doch in unserem hauseigenen Blog vorbei. Dort warten spannende Gründerstories sowie informative und aktuelle Artikel auf Sie!

zum Blog >

Autorin: Barbara Schweigert, Stand: 29.08.2019