Finanzchef24 4.6 out of 5 based on 265 ratings.
Private Krankenhaus-Zusatzversicherung

Krankenhaus­zusatz­versicherung für Selbstständige

  • Rundum-Versicherungsschutz für die medizinische Versorgung im Krankenhaus
  • Wichtige Extra-Leistungen wie Chefarztbehandlung oder Krankenhaustagegeld
  • Beratung und Tarifvergleich zur Krankenhauszusatzversicherung – kostenfrei und individuell
Ärze kümmern sich um Unfallopfer

Was sind die Vorteile einer privaten Krankenzusatzversicherung für das Krankenhaus?

Wenn Sie stationär im Krankenhaus versorgt werden, übernimmt Ihre gesetzliche Krankenkasse die Kosten für die Grundversorgung,  aber nicht für Krankenhausleistungen darüber hinaus. Das betrifft unter anderem Mehrkosten für eine Chefarzt­behandlung, ein Einzelzimmer oder eine Zimmerausstattung mit TV und Telefon. Somit kommen Sie als Selbstständiger in eine Zwickmühle:

Sie wünschen sich eine optimale Versorgung für eine schnelle Rehabilitation und möchten sich keinen unnötigen Belastungen aussetzen – wie zum Beispiel den Ruhestörungen durch andere Zimmergenossen. Doch schlagen sich diese exkludierten Krankenhausleistungen deutlich auf Ihre private Rechnung nieder.

Die Leistungslücken der gesetzlichen Krankenversicherung können Sie mit einer stationären Zusatzversicherung schließen. Hier haben Sie die Möglichkeit, aus verschiedenen Leistungs­bausteinen der Zusatzkranken­versicherung zu wählen und so Ihren individuellen Schutz für Krankenhausaufenthalte zusammenzustellen. Je nach vereinbarter Deckung bekommen Sie die gewünschten Extraleistungen entweder zum Teil oder ganz bezahlt.

Welche Leistungsbausteine der Krankenhauszusatzversicherung gibt es?

Es gibt drei gängige Leistungsbausteine der private Krankenhauszusatzversicherung, die sich einzeln oder kombiniert abschließen lassen. Zum Beispiel ist die Zusatzversicherung für eine Chefarztbehandlung inklusive Zwei-Bett-Zimmer oder eine Versicherung für ein Ein-Bett-Zimmer ohne Chefarzt möglich.

Ärzte während einer OP

1. Zusatzversicherung für Chefarztbehandlung

Den mit Abstand wichtigsten Versicherungsschutz bietet der Leistungsbaustein der Krankenhaus­versicherung, der die Kosten von ärztlichen Wahlleistungen deckt – Stichwort: Chefarztbehandlung. Damit gemeint ist, dass Sie nicht automatisch der diensthabende Arzt behandelt. Sondern Sie können sich Ihren behandelnden Arzt frei auswählen und bekommen in ihm einen festen Ansprechpartner.

Ein Beispiel: Ein Mann zieht sich beim Fußballspielen einen Bänderriss zu und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Der Patient wünscht sich, dass ihn der Chefarzt der Chirurgie ausführlich berät und behandelt. Der Spezialist mit langjähriger Berufserfahrung empfiehlt eine Operation, die dieser erfolgreich bei dem Patienten durchführt.

Da ein Spezialist mitunter mehr als das Dreifache des regulären Gebührensatzes verlangt, kann die Behandlung mehrere tausend Euro kosten. Die Zusatzversicherung bezahlt die Honorarkosten, die für die Chefarztbehandlung anfallen und nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden. Je nach Anbieter und Tarif können Sie für die Krankenzusatzversicherung vereinbaren, dass die Chefarztbehandlung sogar bis über die Höchstsatzbegrenzung hinaus komplett bezahlt wird.

Hinweis von Finanzchef24 in Blau

Ihre gesetzliche Krankenkasse bezahlt zudem keine Behandlungen, die:

  • nicht medizinisch notwendig sind
  • die über die Standardleistungen hinausgehen
  • oder die von Standardleistungen abweichen.

Wünschen Sie jedoch solche medizinischen Extras – wie kosmetische Korrekturen oder neuartige Operations­methoden, können Sie den Schutz der Krankenhaus;shy;zusatzversicherung auch um diese Wahlleistungen erweitern.

2. Zusatzversicherung für Ein- oder Zwei-Bett-Zimmer

Darüber hinaus lässt sich eine private Zusatzversicherung für ein Ein-Bett-Zimmer im Krankenhaus abschließen. So haben Sie Anspruch darauf, in einem Einzelzimmer untergebracht zu werden. Die Zusatzversicherung übernimmt die Kosten dafür.

Analog dazu ist eine Zusatzversicherung für die Unterbringung in einem Zwei-Bett-Zimmer möglich – auch hier tagen nicht Sie sondern Ihre Versicherung die entstehenden Mehrkosten.

Krankenhaustagegeldversicherung

3. Krankenhaustagegeldversicherung

Eine Krankenhaustagegeldversicherung bezahlt Ihnen für jeden Tag des stationären Aufenthalts ein sogenanntes Krankenhaustagegeld.

Die Tagespauschale lässt sich variabel vereinbaren - die Höchstgrenze beträgt in der Regel 65 Euro pro Tag. Mit dem Geld können Sie zum Beispiel die Rechnungen für eine Unterbringung in einem Ein-Bett-Zimmer oder die Zimmerausstattung mit Fernseher und Telefon begleichen, wenn Sie hierfür keine Zusatzversicherung abgeschlossen haben. Auch können Sie das Krankenhaustagegeld für die Kosten der Krankenhaus-Fahrten Ihrer Angehörigen oder einer Haushalthilfe vorsehen.

Wichtig: Im Unterschied zum Krankentagegeld erhalten Sie die Leistung dieser stationären Zusatzversicherung ausschließlich für die Dauer Ihres Krankenhausaufenthalts.

Was ist beim Abschluss einer Krankenhauszusatzversicherung zu beachten?

Über 30 Versicherer bieten in Deutschland eine private Krankenhauszusatzversicherung an. Unter anderem werben die Krankenkassen mit günstigen Ergänzungstarifen zur stationären Versorgung für gesetzlich Versicherte. Doch gibt es bemerkenswerte Preis- und Leistungsunterschiede:

  • Preise der Krankenhaus­zusatzversicherung im Vergleich: Die Beiträge variieren zwischen 10 und 80 Euro monatlich. Für ältere Menschen kann eine Versicherung sogar mehr als 140 Euro kosten. Denn die Versicherer stellen diverse Gesundheitsfragen, um das Risiko einzuschätzen für Beschwerden, die stationär behandelt werden müssen. Allein der Faktor, wie alt Sie sind, kann sich unterschiedlich auf die Beitragsberechnung der Versicherer auswirken. Daher kann es sich für Sie lohnen, wenn Sie bereits in jungen Jahren eine Krankenhaus­zusatzversicherung abschließen – hierbei sollten Sie vorab nachprüfen, ob die Beiträge mit zunehmenden Alter vertragsgemäß erhöht werden oder stabil bleiben.
  • Leistungen der Krankenzusatz­versicherung im Vergleich: Es ist sehr empfehlenswert, die Tarifdetails zu studieren. Zum Beispiel gibt es Krankenzusatz­versicherungen ohne Wartezeit und welche mit bis zu acht Monaten Wartezeit. Darüber hinaus sollten Sie auf die Höchstsatzgrenze für die chefärztliche Behandlung achten – eine leistungsstarke Krankenhauszusatz­versicherung beinhaltet keine Grenzregelung. Auch ob eine Deckungszusage schon vor einer Krankenhaus­behandlung bei der Versicherung eingeholt werden muss, ist meist unterschiedlich festgelegt. Manche Anbieter sind in diesem Punkt sehr kulant.

Wie finden Sie einen für Sie maßgeschneiderten Tarif zu Top-Konditionen?

Kostenlos mit Finanzchef24. Nutzen Sie dazu unseren Online-Rechner und vergleichen sie einfach und schnell die Konditionen stationärer Zusatzversicherungen von über 15 renommierten Versicherern aus Deutschland. Wenige Angaben genügen und sie erhalten sofort eine Übersicht verschiedener Angebote. Finden Sie die beste Preis-Leistung für Ihren Bedarf und fordern Sie direkt ein passendes Angebot online an.

Kontakt zu Finanzchef24 in Blau

Wünschen Sie vorab Beratung?
Unsere hauseigenen Experten für Zusatzkrankenversicherungen beraten Sie gerne umfassend zur Krankenhauszusatzversicherung. Auch zu Gesundheitsfragen, Wartezeiten und weiteren Leistungsmerkmalen können sie Ihnen Auskunft geben. Nutzen Sie dazu einfach die kostenlose Beratungsanfrage im Online-Rechner. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen und erstellen Ihnen bei Bedarf ein Angebot nach optimalen Preis-Leistungs-Kriterien zur privaten Krankenhausversicherung. Oder rufen Sie uns direkt unter der Telefonnummer 089 716 772 850  an.

Weiterer wichtiger Versicherungsschutz für Selbstständige

Haben Sie Fragen?
Wir sind für Sie da!

089 716 772 8500800 24 24 789089 716 772 850

Sie erreichen unsere kostenlose Service-Hotline:
Mo-So von 8-18 Uhr

*Tarifbeispiel: Stationäre Zusatzversicherung für 5,05 Euro monatlich, exemplarisch berechnet für einen 30-jährigen Mann, Selbstständiger, Versicherer: DKV

Kundenbewertung

Unsere Bewertung

Unternehmer und Selbstständige vertrauen auf Finanzchef24

Weiterlesen

4,6/5

Kundenbewertungen
powered by eKomi

Kundenrezension

Die Beratung und die Suche nach der richtigen Versicherung war sehr gut. Ich schließe einen Versicherungsvertrag ab
Grundsätzlich gute "Beratung, aber nicht spezifisch genug um ein "sehr gut" zu bekommen. Aus den Versicherungsunterlagen und der online Beratung gehen nicht wirklich, "laienhaft" verständlich, die abgesicherten Risiken für eine Tagesmutter hervor. Trotzdem, wenn man ein gewisses Grundwissen hat und Berater im privaten Umfeld in Ordnung.Sehr gut ist die Darstellung der verfügbaren Anbieter, Sortierung sowie hilfreiche Angaben wie "Beste Leistung" etc.
Sehr schnell und kompetent
kann ich nur weiterempfehlen!
top profis
Sehr transparent und Seriös
Übersicht und Information gut!
alles super
Sehr gut
Schnelles Ausfüllen des kurzen und übersichtlichen Fragebogens. In wenigen Minuten wurde der Versicherungsantrag gestellt und die Auftragsbestätigung kam auch gleich per eMail mit Hinweisen, wie es dann mit dem Antrag bis zur Übersendung der Versicherungspolice weiter geht.

 Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden den Rezensionen keine echten Namen bzw. Bilder zugeordnet.