Billboard der Pressemitteilung zur Kooperation zwischen HDI und Finanzchef24

Digitale Strecke in der Gewerbeversicherung: HDI und Finanzchef24 erweitern Zusammenarbeit

München, 24.10.2017 | Die HDI Versicherung und das InsurTech Finanzchef24 arbeiten künftig in der Umsetzung einer voll digitalen Online-Strecke im Firmenkundengeschäft zusammen. Im Fokus steht dabei die Dunkelverarbeitung entlang des gesamten Kundenprozesses - von der Tarifierung über den Antrag bis zur Police. Die technologische Basis bilden Schnittstellen zwischen HDI und Finanzchef24, die bis Anfang 2018 implementiert werden.

Dazu Benjamin Papo, CEO der Finanzchef24 GmbH: "Die Standardisierung und Digitalisierung der einzelnen Prozessschritte werden im Markt für Gewerbeversicherungen intensiv diskutiert. Wir freuen uns, gemeinsam mit HDI in die praktische Umsetzung zu gehen und neue Maßstäbe zu setzen."

Dr. Tobias Warweg, im Vorstand von HDI für den Maklerund Kooperationsvertrieb verantwortlich, betont: "Einfache, schnelle und bequeme Prozesse sind in vielen Branchen für den Kunden selbstverständlich. Diesen neuen Standard für Versicherungsprodukte im Firmenkundengeschäft möchten wir erstmals auch den Kunden von Finanzchef24 zur Verfügung stellen."

"Digitalisierung und technologische Vernetzung bieten uns jetzt die Möglichkeit, die Dunkelverarbeitung von Gewerbeversicherungen zu etablieren und so die Effizienz der End-to-End-Prozesse für Kunden und Vermittler signifikant zu steigern", rundet Markus Rehle, Produkt-Vorstand der HDI Versicherung ab.

HDI und Finanzchef24 gehen mit der erweiterten Zusammenarbeit konsequent den Weg der Digitalisierung im Versicherungsgeschäft weiter.
 

Pressemitteilung zum Download

finanzchef24-kooperiert-mit-fonds-finanz-im-gewerbeversicherungsbereich-28032017.pdf 

Nähere Informationen zu Finanzchef24 finden Sie auf unserer Webseite: Unternehmen
Pressemitteilungen von Finanzchef24 bequem per E-Mail erhalten: Anmeldung Presseverteiler